KlöCo schreibt 270 Mil­lio­nen Eu­ro ab

Rheinische Post Moenchengladbach - - WIRTSCHAFT -

DUIS­BURG (dpa) Der Stahl­han­dels­kon­zern Klöck­ner & Co (KlöCo) schreibt rund 270 Mil­lio­nen Eu­ro auf sein Nord­ame­ri­ka-Ge­schäft ab. Das Markt­um­feld für Stahl- und Me­tall­han­dels­pro­duk­te in den USA ha­be sich im lau­fen­den Jahr „er­neut schlech­ter als all­ge­mein er­war­tet“ent­wi­ckelt, teil­te das Un­ter­neh­men mit. Die Ab­schrei­bung be­zieht sich auf den ge­sam­ten Ge­schäfts­wert (Good­will) der Ak­ti­vi­tä­ten. Für 2015 rech­net Klöck­ner nun mit ei­nem Kon­zern­ver­lust von 350 bis 380 Mil­lio­nen Eu­ro. Die Pro­gno­se für das ope­ra­ti­ve Er­geb­nis von bis zu 85 Mil­lio­nen Eu­ro be­stä­tig­te der Kon­zern.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.