Sam­meln für gro­ßes Ad­vents­früh­stück

Rheinische Post Moenchengladbach - - LOKALES -

(esc) Noch gar nicht lang ist es her, als das Team rund um das Ca­fé Emm­aus an der Wai­sen­haus­stra­ße 22b das ers­te Ad­vents­früh­stück or­ga­ni­sier­te. „Wir be­ka­men da­mals zu­fäl­lig ei­ne Spen­de“, sagt Chris­toph Föh­les vom Ta­ges­treff. Das An­ge­bot kam bei den Be­su­chern so gut an, dass die Or­ga­ni­sa­to­ren im ver­gan­ge­nen Jahr ei­nen gro­ßen Auf­ruf star­te­ten, um wie­der ein sol­ches Früh­stück an­bie­ten zu kön­nen. Für Men­schen, die So­zi­al­leis­tun­gen emp­fan­gen, oder je­ne, die woh­nungs­los sind. „Für Men­schen, die arm sind“, sagt Föh­les. Des­we­gen bit­tet er wie­der um Un­ter­stüt­zung, da­mit er und sein Team am Don­ners­tag, 17. De­zem­ber, Men­schen ein­la­den kön­nen, die es nicht so gut ha­ben im Le­ben. Ob fi­nan­zi­el­le Hil­fe oder Spen­den in Form von Le­bens­mit­teln, Chris­toph Föh­les ist dank­bar für al­les. Im ver­gan­ge­nen Jahr war die Hilfs­be­reit­schaft so­gar so groß, dass ein zwei­tes Früh­stück am 24. De­zem­ber or­ga­ni­siert wer­den konn­te. „Und das wür­den wir auch die­ses Jahr so gern wie­der ma­chen.“40 An­mel­dun­gen sei­en be­reits ein­ge­gan­gen für den 17. De­zem­ber, „bei 50 ist Schluss“, sagt Föh­les. Und ge­nau des­we­gen möch­te der Ta­ges­treff auch an Hei­lig­abend fei­ern. Wei­te­re In­for­ma­tio­nen gibt es im In­ter­net un­ter www.skm-ry.de oder per Mail an c.fo­eh­les@skm-ry.de.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.