Bit­kom: Di­gi­ta­li­sie­rung er­for­dert mehr Tem­po

Rheinische Post Moenchengladbach - - WIRTSCHAFT -

BER­LIN (dpa) Die Di­gi­ta­li­sie­rung wird nach Ein­schät­zung rund der Hälf­te der deut­schen Fir­men neue Wett­be­werbs­si­tua­tio­nen für sie brin­gen. Ei­ner Stu­die des IT-Bran­chen­ver­bands Bit­kom zu­fol­ge se­hen sich 62 Pro­zent der Me­dien­un­ter­neh­men, 53 Pro­zent der Ban­ken und 45 Pro­zent der Au­to- und Phar­ma-Fir­men mit neu­en Wett­be­wer­bern aus der Di­gi­talbran­che kon­fron­tiert. Bei der Um­set­zung neu­er Ge­schäfts­pro­zes­se sei Tem­po ge­fragt, so Bit­komHaupt­ge­schäfts­füh­rer Bern­hard Roh­le­der. „In der di­gi­ta­len Platt­form-Öko­no­mie ist Schnel­lig­keit ein ganz ent­schei­den­der Fak­tor.“

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.