Bo­ba­dil­la trifft in letz­ter Mi­nu­te: Augs­burg ist wei­ter

Rheinische Post Moenchengladbach - - SPORT -

BEL­GRAD (sid) Der FC Augs­burg hat das Wun­der voll­bracht, das Aben­teu­er Eu­ro­pa geht wei­ter: Der Fuß­ball-Bun­des­li­gist ge­wann sein Grup­pen-End­spiel bei Par­tiz­an Bel­grad nach ei­ner be­herz­ten Vor­stel­lung ver­dient mit 3:1 (1:1) und zog gleich bei sei­ner Pre­mie­re völ­lig über­ra­schend in die K.o.-Run­de der Eu­ro­pa Le­ague ein. Als Zwei­ter der Grup­pe L hin­ter Ath­le­tic Bil­bao kann sich die Mann­schaft von Trai­ner Mar­kus Wein­zierl bei der Aus­lo­sung am Mon­tag nun auf Hoch­ka­rä­ter wie Man­ches­ter Uni­ted, Nea­pel, Va­len­cia oder den FC Li­ver­pool freu­en.

Den größ­ten Er­folg der Vereinsgeschichte si­cher­ten der ein­ge­wech­sel­te Jeong-Ho Hong (45.+2), Ka­pi­tän Paul Ver­ha­egh (51.) und Raul Bo­ba­dil­la mit sei­nem fünf­ten Tor im Wettbewerb (89.). Abu­bakar Ou­ma­ru hat­te Par­tiz­an in der elf­ten Mi­nu­te in Füh­rung ge­bracht. Die Gast­ge­ber spiel­ten in der Schluss­pha­se in Un­ter­zahl, nach­dem An­d­ri­ja Ziv­ko­vic die Gelb-Ro­te Kar­te er­hal­ten hat­te (81.).

Wein­zierl, der ne­ben Kla­van auf die ge­sperr­ten Do­mi­nik Kohr und Alex­an­der Ess­wein ver­zich­ten muss­te, bot ne­ben dem an­ge­schla­ge­nen Tor­jä­ger Bo­ba­dil­la in Don­gWon Ji, Tim Ma­tavz, Ja-Cheol Koo und Piotr Tro­chow­ski vier wei­te­re Of­fen­siv­kräf­te auf.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.