Ro­land Vir­kus ist zu­frie­den mit dem Jahr der U23

Rheinische Post Moenchengladbach - - SPORT LOKAL - VON SASCHA KÖP­PEN

FUSSBALL Mit dem Re­gio­nal­li­ga­spiel beim TuS Erndte­brück en­det am Sams­tag (14 Uhr) das Fuß­ball­jahr für Bo­rus­si­as U23. „Na­tür­lich sind wir in die­sem Spiel der Fa­vo­rit, aber den­noch muss es erst ge­spielt wer­den“, warnt Trai­ner Arie van Lent vor dem Spiel des Zwei­ten Bo­rus­sia beim Dritt­letz­ten und Auf­stei­ger Erndte­brück. Mit ei­nem Sieg könn­te Bo­rus­sia so­gar an der Spit­ze über­win­tern, wenn Lot­te am Sonn­tag beim FC Schal­ke II nicht ge­winnt.

„Wir ha­ben auf je­den Fall mit der U23 ein sehr er­folg­rei­ches Jahr 2015 hin­ter uns, und das wä­re na­tür­lich das i-Tüp­fel­chen“, sagt auch Ama­teur­di­rek­tor Ro­land Vir­kus, der sich zwar an den 5:1-Auf­takt­sieg ge­gen den TuS im Som­mer er­in­nert, aber durch­aus hin­zu­fügt. „So schlecht hat Erndte­brück es da­mals bei uns gar nicht ge­macht. Und die­se Art von Spiel, im De­zem­ber, viel­leicht auf tie­fem Bo­den, sind die Par­ti­en, die man er­folg­reich ab­sol­vie­ren muss, um oben zu blei­ben. Das Ge­fühl, dass das Team die­ses Spiel auf die leich­te Schul­ter neh­men könn­te, hat Vir­kus aber über­haupt nicht. „Ich ha­be eben noch mit Gi­u­sep­pe Pi­s­a­no te­le­fo­niert. Der ist noch ein­mal rich­tig heiß auf den Ab­schluss.“

In den ver­gan­ge­nen vier Spie­len hat der TuS im­mer­hin sie­ben Zäh­ler ge­holt, da­bei Dort­mund II und den FC Kray be­siegt und ge­gen Wie­den­brück ei­nen Punkt ge­holt. Die Chan­ce, den Rück­stand auf das ret­ten­de Ufer von der­zeit sie­ben Zäh­lern noch ein­mal zu ver­kür­zen, wer­den die Gast­ge­ber über den Kampf frag­los er­grei­fen wol­len.

Nach dem ver­dien­ten Weih­nachts­ur­laub geht es für die U23 dann par­al­lel mit den Pro­fis ins Trai­nings­la­ger ins tür­ki­sche Belek. „Auch das ist wie­der ein Baustein un­se­rer Phi­lo­so­phie“, fügt Vir­kus an. Denn zu­letzt ha­ben Spie­ler wie Mar­vin Schulz oder Ni­co El­ve­di er­fah­ren dür­fen, wie kurz der Weg in die Cham­pi­ons Le­ague bei Bo­rus­sia sein kann. Und da­für könn­ten si­cher­lich auch an­de­re Kan­di­da­ten in Fra­ge kom­men. Auch dar­aus er­klärt sich, war­um die U23 nach der Vor­jah­res-Meis­ter­schaft wie­der oben mit­mischt – und vie­le Spie­ler si­cher auf ei­ne zwei­te Auf­stiegs-Chan­ce hof­fen.

„Wir ha­ben auf je­den Fall mit der U23 ein sehr er­folg­rei­ches Jahr 2015

hin­ter uns“

Ro­land Vir­kus

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.