LINKS AUSSEN

Rheinische Post Moenchengladbach - - VORDERSEITE -

Ber­lin soll freund­li­cher wer­den. Das wünscht sich die städ­ti­sche Tou­ris­mus­agen­tur, und sie hat gleich ei­ne App ent­wi­ckelt, die künf­ti­ges Ent­ge­gen­kom­men der Haupt­stadt­be­woh­ner schon mal im di­gi­ta­len Kos­mos zum Er­leb­nis ma­chen soll. Zum Glück wer­den sich die Ber­li­ner dar­an nicht hal­ten. Auch künf­tig be­grü­ßen schnauz­bär­ti­ge Bus­fah­rer ah­nungs­lo­se Gäs­te mit ei­nem mund­art­lich ge­färb­ten Bel­len. So­ge­nann­te Ser­vice-Be­am­te an den In­for­ma­ti­ons­stel­len im Flug­ha­fen wer­den wei­ter­hin mit ei­ner char­man­ten Mi­schung aus Laut­stär­ke und Ein­sil­big­keit un­ter­hal­ten. Und nach wie vor be­leh­ren Bä­cke­rei-Fach­ver­käu­fe­rin­nen je­den, der Bröt­chen will: „Det is ne Schrip­pe!“Da weiß man, wo man ist. pet

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.