„Vor Weih­nach­ten pa­cken al­le mit an“

Rheinische Post Moenchengladbach - - WIRTSCHAFT -

Al­le Jah­re wie­der wer­den Mil­lio­nen Pa­ke­te zur Weih­nachts­zeit ver­sen­det. Das Weih­nachts­ge­schäft bil­det für uns den Hö­he­punkt des Jah­res. Durch den ste­tig zu­neh­men­den Online-Han­del wird sich dies auch in die­sem Jahr noch wei­ter ver­stär­ken. Be­son­ders der An­teil an Pri­vat­sen­dun­gen ist da­von be­trof­fen.

Rund 36 Mil­lio­nen Pa­ke­te welt­weit er­war­ten wir bei UPS al­lein für den 22. De­zem­ber. Das ent­spricht ei­nem An­stieg von et­wa 50 Pro­zent ge­gen­über dem sonst üb­li­chen durch­schnitt­li­chen Ta­ges­vo­lu­men. Zwi­schen dem 27. No­vem­ber und Sil­ves­ter er­war­ten wir mehr als 630 Mil­lio­nen Pa­ket­zu­stel­lun­gen welt­weit. Das wür­de ei­nem Zu­wachs von mehr als zehn Pro­zent ge­gen­über dem Vor­jah­res­zeit­raum ent­spre­chen. Un­se­re Mit­ar­bei­ter wis­sen, dass in die­ser Zeit al­le Hän­de ge­braucht wer­den. Al­le pa­cken mit an. Auch Mit­ar­bei­ter, die in der Re­gel nichts mit der Hand­ha­bung von Pa­ke­ten zu tun ha­ben: Mit­ar­bei­ter aus der Ver­wal­tung hel­fen in der Sor­tie­rung so­wie beim Be- und Ent­la­den. Und sie ge­hen als so­ge­nann­te Hel­fer mit den Zu­stel­lern raus. Auch un­ser Ma­nage­ment un­ter­stützt bei der Aus­lie­fe­rung von Pa­ke­ten, egal ob im brau­nen Zu­stell­fahr­zeug, oder mit dem Fir­men­wa­gen. Da­bei stel­len sie vor al­lem zeit­kri­ti­sche Ex­press-Sen­dun­gen zu, um so die Zu­stel­ler bei ih­rer Tour zu ent­las­ten und si­cher zu stel­len, dass al­le Pa­ke­te pünkt­lich an­kom­men.

Et­li­che un­se­rer Teil­zeit­kräf­te sto­cken für vier oder sechs Wo­chen ih­re Ar­beits­zeit auf Voll­zeit auf. Zu­sätz­lich fra­gen wir un­se­re Mit­ar­bei­ter, ob je­mand aus ih­rem Ver­wand­ten- oder Freun­des­kreis un­ter­stüt­zen kann. Sagt ein Zu­stel­ler bei­spiels­wei­se, dass sein Bru­der oder Sohn mit­kommt, kön­nen wir da­von aus­ge­hen, dass der weiß, was auf ihn zu­kommt und dass er zu­ver­läs­sig mit­ar­bei­tet. Jo­chen Mül­ler ist Per­so­nal­di­rek­tor von UPS Deutsch­land

„Rund 36 Mil­lio­nen Pa­ke­te welt­weit er­war­ten wir bei UPS al­lein für den 22. De­zem­ber“, sagt Jo­chen Mül­ler, Per­so­nal­di­rek­tor von UPS Deutsch­land.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.