Jagd­freun­de un­ter Mord­ver­dacht

Rheinische Post Moenchengladbach - - FERNSEHEN AM SAMSTAG - „Der Kom­mis­sar und das Meer: Un­ter Män­nern“, ZDF, Sa., 20.15 Uhr

Vier Freun­de hü­ten ein dunk­les Ge­heim­nis: Was Per Holm­qvist (Richard Ulf­sä­ter) mit sei­nen Jagd­ge­fähr­ten Lars Björklund (Jo­han­nes Kuhn­ke), Ing­var Karls­son (Jo­na­tan Blo­de) und Magnus Sand­berg (Hen­rik Jo­hans­son) beim letz­ten Aus­flug erlebt hat, wis­sen nur sie. Doch als Magnus er­mor­det auf­ge­fun­den wird und sich her­aus­stellt, dass gleich­zei­tig mit den Freun­den auch ei­ne Back­pa­cke­rin im Wald ei­nen Cam­ping­ur­laub ver­brach­te und spur­los ver­schwand, ge­ra­ten Per, Lars und Ing­var un­ter Ver­dacht.

„Un­ter Män­nern“, die neue Fol­ge in der ZDF-Sams­tags­se­rie „Der Kom­mis­sar und das Meer“, spielt auf Got­land. Die Er­eig­nis­se um die El­chjagd der vier Freun­de un­ter­sucht Kom­mis­sar Ro­bert An­ders (Wal­ter Sitt­ler) mit sei­nen Kol­le­gen. Bei sei­nen Er­mitt­lun­gen merkt er schnell, dass die Aus­sa­gen der Jagd­freun­de ab­ge­spro­chen sind. Die Ge­rüch­te­kü­che des Lan­des kocht. Als Ing­var auf Per schießt, wird klar, dass an der Ge­schich­te der Freun­de et­was nicht stimmt. Sie wer­den zu Tod­fein­den.

Im Film ist ein deutsch-skan­di­na­vi­sches Schau­spie­ler­en­sem­ble zu se­hen. Ne­ben Sitt­ler spielt auch In­ger Nils­son mit, die als Kind „Pip­pi Langs­trumpf“ver­kör­per­te. Das Dreh­buch schrieb Ha­rald Gö­cke­ritz ge­mein­sam mit Mi­guel Alex­and­re, der den Krimi in­sze­nier­te. RP

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.