Ein­tritts­kar­ten nur für Mit­glie­der des Fan­clubs des Na­tio­nal­teams

Rheinische Post Moenchengladbach - - SPORT -

Ver­kauf Heu­te um 12 Uhr star­tet die zwei­te Be­wer­bungs­pha­se um die Ti­ckets für die Fuß­ball-EM 2016 in Frank­reich über die Ti­cket­por­ta­le der Ue­fa und des Deut­schen Fuß­ball-Bun­des (DFB). Die Kar­ten wer­den im Los­ver­fah­ren ver­teilt. Die Be­wer­bungs­pha­se läuft bis zum 18. Ja­nu­ar, 12 Uhr. An­zahl 800.000 EM-Ti­ckets wer­den welt­weit an­ge­bo­ten. Deut­schen Fans ste­hen rund 32.000 Ein­tritts­kar­ten zur Ver­fü­gung. Wie je­der an­de­re EM-Teil­neh­mer be­kommt der DFB 20 Pro­zent der Ein­tritts­kar­ten pro Spiel. Be­wer­ben Aus­schließ­lich deut­sche Fans, die dem „Fan­club Na­tio­nal­mann­schaft“an­ge­hö­ren, kön­nen sich um Ti­ckets für die drei Grup­pen­spie­le am 12., 16. und 21. Ju­ni 2016 be­wer­ben. Wer noch nicht Mit­glied ist, muss vor dem An­trag ei­ne Auf­nah­me­ge­bühr von zehn Eu­ro und ei­nen Jah­res­bei­trag von 30 Eu­ro ent­rich­ten. Das Sys­tem soll die Si­cher­heit er­hö­hen und ein Treue­bo­nus für Fans sein, die die Na­tio­nal­elf re­gel­mä­ßig im Sta­di­on an­feu­ern. Auch „Fol­lo­wYour-Team-Ti­ckets“für Be­su­che al­ler deut­schen Spie­le bis zum Fi­na­le ste­hen ab heu­te zum Ver­kauf. Prei­se Es gibt vier Preis­ka­te­go­ri­en. Das güns­tigs­te Ti­cket kos­tet in der Grup­pen­pha­se 25 Eu­ro. Für die teu­ers­te Fi­nal­k­ar­te muss man 895 Eu­ro be­zah­len.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.