Wirt­schaft geht mit Schwung in das neue Jahr

Rheinische Post Moenchengladbach - - WIRTSCHAFT -

DÜSSELDORF (ma­xi) Die deut­sche Wirt­schaft ent­wi­ckelt sich wei­ter­hin präch­tig: „Das kon­junk­tu­rel­le Kli­ma in Deutsch­land hat sich in den ver­gan­ge­nen Wo­chen über­ra­schend stark auf­ge­hellt“, kon­sta­tiert das In­sti­tut für Ma­kro­öko­no­mie und Kon­junk­tur­for­schung (IMK) der ge­werk­schafts­na­hen Hans-Böck­lerStif­tung. Die Wahr­schein­lich­keit, dass die deut­sche Wirt­schaft in nächs­ter Zeit in ei­ne Re­zes­si­on ge­ra­te, sei stark ge­sun­ken. Für den Zei­t­raum von De­zem­ber 2015 bis En­de Fe­bru­ar 2016 weist der IMKKon­junk­tur­in­di­ka­tor, der un­se­rer Re­dak­ti­on vor­ab vor­liegt, ei­ne Re­zes­si­ons­wahr­schein­lich­keit von 11,6 Pro­zent aus. Das sei der nied­rigs­te Wert seit März. Im No­vem­ber be­trug das Re­zes­si­ons­ri­si­ko noch 21,8 Pro­zent. Nun­mehr liegt der In­di­ka­tor wie­der deut­lich im „grü­nen Be­reich“(kei­ne Re­zes­si­ons­ge­fahr), der von null bis 30 Pro­zent reicht.

Als wich­tigs­ten Grund sieht das In­sti­tut die gu­te Auf­trags­la­ge der Fir­men.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.