Über 100 Mil­lio­nen Ton­nen pro Jahr aus drei Ta­ge­bau­en

Rheinische Post Moenchengladbach - - STIMME DES WESTENS -

Über­sicht Der­zeit stam­men 26 Pro­zent des deut­schen Stroms aus Braun­koh­le. Ein Groß­teil wird im rhei­ni­schen Re­vier ab­ge­baut und in na­he­ge­le­ge­nen Kraft­wer­ken ver­feu­ert. Ta­ge­bauGarz­wei­ler Re­ser­ve: 1,2 Mil­li­ar­den Ton­nen Ab­bau pro Jahr: 40 Mil­lio­nen Ton­nen Be­triebs­dau­er: bis 2045 ge­neh­migt Be­schäf­tig­te: 1725 Ta­ge­bauHam­bach Re­ser­ve: 1,7 Mil­li­ar­den Ton­nen Ab­bau pro Jahr: 40 Mil­lio­nen Ton­nen Be­triebs­dau­er: bis 2040 ge­neh­migt Be­schäf­tig­te: 1500 Ta­ge­bauIn­den Re­ser­ve: 0,44 Mil­li­ar­den Ton­nen Ab­bau pro Jahr: 25 Mil­lio­nen Ton­nen Be­triebs­dau­er: bis 2030 ge­neh­migt Be­schäf­tig­te: 850 Kraft­wer­ke Frim­mers­dorf, Neu­rath, Nie­der­au­ßem, Weis­wei­ler, Vil­le/Ber­ren­rath (Hürth), Gol­den­berg, Fre­chen/ Wachtberg und Fortuna Nord. Leis­tung Al­le acht Kraft­wer­ke er­zeu­gen zu­sam­men 11,2 Gi­ga­watt. Zum Ver­gleich: Das größ­te Was­ser­kraft­werk der Er­de, Itaipú an der Gren­ze zwi­schen Paraguay und Bra­si­li­en, er­zeugt 14 Gi­ga­watt.

FOTO: DPA

Ein Schau­fel­rad­bag­ger vor dem RWEKraft­werk Nie­der­au­ßem zwi­schen Köln und Gre­ven­broich.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.