Ame­ri­can Air­lines führt Pre­mi­um Eco­no­my ein

Rheinische Post Moenchengladbach - - KULTUR -

FORTWORTH (dpa) Die Flug­ge­sell­schaft Ame­ri­can Air­lines führt auf den in­ter­na­tio­na­len Flü­gen ei­ne Pre­mi­um Eco­no­my ein. In der Klas­se zwi­schen Bu­si­ness Class und Eco­no­my sol­len Pas­sa­gie­re un­ter an­de­rem von grö­ße­rer Bein­frei­heit und brei­te­ren Sit­zen pro­fi­tie­ren, teil­te das Un­ter­neh­men mit. Wer die­sen Ta­rif bucht, kann au­ßer­dem bis zu zwei Ge­päck­stü­cke kos­ten­los auf­ge­ben. Ge­plant sei, die Pre­mi­um Eco­no­my ab En­de 2016 schritt­wei­se ein­zu­füh­ren, als Ers­tes wer­de die Bo­eing 787-9 mit der neu­en Klas­se aus­ge­stat­tet, so die Air­line.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.