Neu­er Vor­stand beim Ar­chi­tek­ten­ver­band

Rheinische Post Moenchengladbach - - LOKALES -

(esc) Beim Bund Deut­scher Ar­chi­tek­ten (BDA) Lin­ker Nie­der­rhein ist nach drei Jah­ren ein neu­er Vor­stand ge­wählt wor­den. Zum ers­ten Vor­sit­zen­den wie­der­ge­wählt wur­de Burk­hard Schram­men aus Mön­chen­glad­bach, der seit 2003 die­se Po­si­ti­on in­ne­hat. Das Amt des zwei­ten Vor­sit­zen­den über­nimmt Micha­el van Ooy­en aus Straelen. Rund 4000 Mit­glie­der ge­hö­ren dem Ver­band an. Der BDA Lin­ker Nie­der­rhein er­streckt sich von Mön­chen­glad­bach bis Kle­ve und reicht von Kre­feld, Mo­ers bis Straelen und Goch. Der 1903 ge­grün­de­te BDA hat das Ziel, Auf­ga­ben und In­hal­te der Ar­chi­tek­tur ge­gen den Qua­li­täts­ver­lust ge­bau­ter Um­welt bes­ser zur Gel­tung zu brin­gen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.