Mön­chen­glad­ba­cher Leicht­ath­le­ten mit vie­len Best­zei­ten

Ob in Düsseldorf, Aa­chen, Weg­berg oder Rot­ter­dam – Hie­si­ge Ath­le­ten plat­zie­ren sich mit gu­ten Leis­tun­gen auf vor­de­ren Plät­zen.

Rheinische Post Moenchengladbach - - SPORT LOKAL -

LEICHT­ATH­LE­TIK (off) Die 16-jäh­ri­ge Jo­li­na Schmitz (LAZ/Tur­ner­schaft Neu­werk) hat beim Hal­len­sport­sport­fest von Bay­er Uer­din­gen in Düsseldorf in der hö­he­ren U20-Al­ters­klas­se als 50-Me­ter-Drit­te mit ei­nem per­sön­li­chem Re­kord von 8,51 Se­kun­den über­zeugt. Als 200Me­ter-Sie­ge­rin im­po­nier­te sie zu­dem mit neu­er 200-Me­ter-Hal­len­best­zeit von 27,04. In bei­den Fäl­len un­ter­bot sie so die Pflicht­norm für die Nord­rhein-Hal­len-Meis­ter­schaf­ten Mit­te Ja­nu­ar.

U20-Mit­tel­streck­ler Den­nis Win­ter tes­te­te der­weil sei­ne Schnel­lig­keit über 200 Me­ter in 24,50 (Rang vier). In gu­ter Form ist auch Noah Woll­gast. Er lief ei­ne per­sön­li­che Best­zeit von 2:21,98 Mi­nu­ten über 800 Me­ter – Das be­deu­te­te Platz fünf der 15-Jäh­ri­gen. Von der Spit­ze weg zeig­te die 14-jäh­ri­ge Pau­la Schnei­ders als W15-Ers­te über 800 Me­ter im Al­lein­gang mit 2:24,81 ei­ne tol­le Leis­tung und un­ter­bot deut­lich die U16-Norm für die Nord­rhein-Hal­len-Meis­ter­schaf­ten.

Der für die LAV Bay­er Uer­din­gen/ Dor­ma­gen star­ten­de Mön­chen­glad­ba­cher Han­nes Schulz (14) ver­bes­ser­te über 60 Me­ter in 8:28 Se­kun­den sei­ne Best­zeit und un­ter­bot auch die A-Norm für die Nord­rhein­meis­ter­schaf­ten. Über 200 Me­ter, wo Schulz in der Klas­se U18 an den Start ging, stei­ger­te er sei­ne Frei­luft­best­zeit um fast sechs Zehn­tel auf nun­mehr 26,37 Se­kun­den.

Beim Aa­che­ner Win­ter­lauf-Klas­si­ker über 18 Ki­lo­me­ter lief Kai Wey­ers von der MLG auf Platz 20 des Ge­samt­klas­se­ments in 1:05:37 St­un­den. Als Schnells­ter führte Wey­ers das Glad­ba­cher Team mit Se­bas­ti­an Ris­ko (23., 1:06:18), Sven Eckers (35., 1:08:12), An­dré Ste­vens (38., 1:08:26 und Micha­el Kamps (41., 1:09:24) hin­ter drei Aa­che­ner Mann­schaf­ten als bes­tes aus­wär­ti­ges Team auf Platz vier.

Beim letz­ten Ad­v­ent­lauf in Weg­berg, der stets zum Auf­takt der Win­ter­lauf-Stra­ßen­lauf­se­rie bis ins neue Jahr ge­hör­te, die es in­des nicht mehr gibt, blie­ben drei Läu­fer der MLG über zehn Ki­lo­me­ter klar un­ter 40 Mi­nu­ten. Ter­vel Kort­ev als Män­ner-Drit­ter er­ziel­te 37:29 so­wie Chris­ti­an Sonn­tag und Wil­li Ver­leysdonk (al­le MLG) als M40- bzw. M50-Sie­ger 38:04 und 38:21.

Nach Sie­gen im Be­ne­lux-Race­wal­king-Cup und im Snel­wan­del­wis­sel­po­kal ist die zwölf­jäh­ri­ge Mön­chen­glad­ba­cher Ge­he­rin Mo­na Müns­ter (ART Düsseldorf) nun auch bei der Rot­ter­da­mer Win­terse­rie er­folg­reich un­ter­wegs. Im ers­ten von drei Wer­tungs­ge­hen über ei­nen Ki­lo­me­ter sieg­te sie in 5:31 Mi­nu­ten, zwei Ren­nen ste­hen aus. Zwei Wer­tungs­ge­hen von drei­en über drei Ki­lo­me­ter ent­schied sie be­reits für sich und führt auch hier.

Ihr Va­ter Udo star­te­te nach ei­ner Ver­let­zung und der da­mit ver­bun­de­nen lan­gen Trai­nings- und Wett­kampf­pau­se wie­der mit dem Sport und war mit dem sieb­ten Platz in 34:15 Mi­nu­ten über fünf Ki­lo­me­ter in Rot­ter­dam erst ein­mal zu­frie­den. Im März ging der M50-Se­ni­or auf der glei­chen Stre­cke noch ei­ne 28:49. Jetzt weiß er, wo er steht. Er muss dar­auf auf­bau­en bis zur Se­nio­ren-Eu­ro­pa­meis­ter­schaft in Por­tu­gal (20. bis 22. Mai).

FOTO: PRIVAT

Die Glad­ba­cher Nach­wuchs­ge­he­rin Mo­na Müns­ter heimst in den Be­ne­lux-Län­dern die Po­ka­le ein.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.