Lin­ke: Flücht­lin­ge für Un­ter­richt von Flücht­lings­kin­dern

Rheinische Post Moenchengladbach - - POLITIK -

BER­LIN (may-) Um die ab­seh­ba­re Per­so­nal­lü­cke zu schlie­ßen, will die Lin­ke Flücht­lin­ge mit päd­ago­gi­schen Er­fah­run­gen zur Un­ter­rich­tung der Flücht­lings­kin­der her­an­zie­hen. „Sie könn­ten nicht nur dol­met­schen, son­dern den Kin­dern die Ein­ge­wöh­nung in das ört­li­che Schul­sys­tem er­leich­tern und auch da­zu bei­tra­gen, dass die Schu­le auf die spe­zi­el­len Be­dürf­nis­se, Vor­kennt­nis­se und Po­ten­zia­le der Flücht­lings­kin­der ein­geht“, sag­te Lin­ken-Che­fin Katja Kip­ping un­se­rer Re­dak­ti­on. Zu die­sem Zweck sol­le schnell nach Flücht­lin­gen ge­sucht wer­den, die ei­ne päd­ago­gi­sche Aus­bil­dung oder Be­rufs­er­fah­rung ha­ben, um sie mit Sprach­kur­sen und päd­ago­gi­scher Fort­bil­dung fit für den Ein­satz an deut­schen Schu­len zu ma­chen. Dort könn­ten sie zu­nächst im Rah­men von Pi­lot­pro­jek­ten als „in­ter­kul­tu­rel­le Lehras­sis­ten­ten“ar­bei­ten, an­schlie­ßend auch als re­gu­lä­re Lehr­kräf­te.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.