Kein Be­darf mehr: Stoi­ber be­en­det EU-Be­ra­tung

Rheinische Post Moenchengladbach - - POLITIK -

MÜNCHEN( dpa) Nach acht Jah­ren be­en­det der frü­he­re baye­ri­sche Mi­nis­ter­prä­si­dent Ed­mund Stoi­ber (CSU) sei­ne Tä­tig­keit als An­ti-Bü­ro­kra­tieRat­ge­ber bei der EU. Der Grund: Stoi­ber sieht sei­ne zen­tra­len Vor­schlä­ge um­ge­setzt, so dass es aus sei­ner Sicht kei­nen Be­darf mehr für sei­ne Be­ra­tung gibt. Er stel­le trotz ge­le­gent­li­cher Rück­fäl­le „ein grund­sätz­lich neu­es Den­ken fest“, schrieb Stoi­ber an Kom­mis­si­ons­prä­si­dent Je­anClau­de Juncker. Da­her bit­te er, sein Man­dat aus­lau­fen zu las­sen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.