Bun­des­po­li­zei fahn­det nach IS-Ter­ro­ris­ten

Rheinische Post Moenchengladbach - - VORDERSEITE -

UN­NA (RP) Die Bun­des­po­li­zei fahn­det nach den An­schlä­gen von Pa­ris nach zwei mut­maß­li­chen Mit­glie­dern der Ter­ror­or­ga­ni­sa­ti­on Is­la­mi­scher Staat. Das be­rich­tet der „Spie­gel“. Die bei­den Ver­däch­ti­gen sei­en am 3. Ok­to­ber über die grie­chi­sche In­sel Le­ros in die Eu­ro­päi­sche Uni­on ein­ge­reist. An die­sem Tag lie­ßen sich auch je­ne bei­den Män­ner auf Le­ros re­gis­trie­ren, die sich am Abend des 13. No­vem­ber vor dem Sta­de de Fran­ce in Pa­ris in die Luft spreng­ten.

Der Ter­ror­ver­dacht ge­gen ei­nen am Don­ners­tag kurz­zei­tig fest­ge­nom­me­nen Flücht­ling aus Un­na hat sich da­ge­gen nicht er­här­tet. Dem 31jäh­ri­gen Sy­rer war auf ei­ner ara­bisch­spra­chi­gen In­ter­net­sei­te vor­ge­wor­fen wor­den, für die Ter­ror­mi­liz IS ge­ar­bei­tet zu ha­ben.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.