Wenn das Stu­di­um nicht mehr das Rich­ti­ge ist

Rheinische Post Moenchengladbach - - HOCHSCHULE -

Kon­takt Wer ernst­haft dar­über nach­denkt, sein Stu­di­um ab­zu­bre­chen, fin­det auf der In­ter­net­sei­te www.du­es­sel­dorf-mo­ve.de vie­le ver­schie­de­ne Be­ra­tungs­an­ge­bo­te und vor al­lem kon­kre­te An­sprech­part­ner, die bei der Ent­schei­dung hel­fen kön­nen. An­er­ken­nung Ehe­ma­li­ge Stu­den­ten, die in ei­ne Be­rufs­aus­bil­dung wech­seln, kön­nen die­se deut­lich ver­kür­zen, wenn sie über die (Fach-) Hoch­schul­rei­fe ver­fü­gen und min­des­tens 30 ECTS-Cre­dits aus ei­nem aus­bil­dungs­af­fi­nen Stu­di­um nach­wei­sen kön­nen. Die nor­ma­ler­wei­se drei­jäh­ri­ge Be­rufs­aus­bil­dung ver­kürzt sich da­mit auf 18 Mo­na­te, die drei­ein­halb­jäh­ri­ge Be­rufs­aus­bil­dung auf 24 Mo­na­te.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.