Wo­chen­märk­te wer­den ver­scho­ben

Rheinische Post Moenchengladbach - - STADTTEILE -

STADTTEILE (gap) Auf­grund der be­vor­ste­hen­den Fei­er­ta­ge müs­sen ei­ni­ge Wo­chen­märk­te ver­scho­ben wer­den. Das be­trifft zum Bei­spiel die Märk­te in Rhein­dah­len und Venn, die jetzt am Di­ens­tag, 22. De­zem­ber, je­weils von 13 bis 18 Uhr statt­fin­den. Auf Mitt­woch, 23. De­zem­ber, 13 bis 18 Uhr wur­den die Wo­chen­märk­te Lür­rip und Neu­werk ver­legt. Al­le an­de­ren Märk­te fin­den wie ge­wohnt statt. Auch am 24. De­zem­ber kann man noch auf dem Wo­chen­markt ein­kau­fen – und zwar in Stadt­mit­te, Holt, Wick­rath und Gie­sen­kir­chen. Auf Di­ens­tag, 29. De­zem­ber, wur­den die Märk­te Rhein­dah­len und Venn ver­legt (je­weils 13 bis 18 Uhr). Die Märk­te Lür­rip und Neu­werk wur­den in der Sil­ves­ter­wo­che auf Mitt­woch, 30. De­zem­ber, 13 bis 18 Uhr, ver­legt. Am Sil­ves­ter­tag selbst fin­den die Märk­te wie ge­wohnt statt. Am Sams­tag, 2. Ja­nu­ar, gibt es kei­ne Wo­chen­märk­te. Das teil­te die städ­ti­sche Pres­se­stel­le mit.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.