Wird Bo­rus­sia Herbst­meis­ter?

Rheinische Post Moenchengladbach - - SPORT LOKAL - VON THO­MAS GRULKE

FRAUENFUSSBALL Für ein, zwei ge­sel­li­ge St­un­den auf Bo­rus­si­as Weih­nachts­fei­er am ver­gan­ge­nen Sonn­tag reich­te es für Glad­bachs Frau­en noch nach ih­rer lan­gen Rück­rei­se aus Crails­heim. Der Abend im Bo­rus­sia-Park war in­des für den Zweit­li­ga-Auf­stei­ger noch nicht der Start­schuss in die Weih­nachts­pau­se. Da­für steht dem Team mor­gen (11 Uhr) noch das Top­spiel im Grenz­land­sta­di­on ge­gen den Ta­bel­len­zwei­ten 1899 Hof­fen­heim II be­vor. Dass Bo­rus­sia nun so­gar Spit­zen­rei­ter ist, ist für Trai­ner Mi­ke Schmalenberg aber nicht groß von Be­lang.

„Es ist grund­sätz­lich ein tol­ler Ab­schluss für mei­ne Mann­schaft. Den Klas­sen­ver­bleib ha­ben wir be­reits zu 99 Pro­zent si­cher­ge­stellt, da ist das Spiel ge­gen Hof­fen­heim ein schö­nes Zu­brot“, sagt Schmalenberg, der aber auch be­tont: „Wir ha­ben als Auf­stei­ger bis­lang je­des Spiel ge­nos­sen, und wir wer­den auch ei­ne tol­le Hin­run­de ge­spielt ha­ben, wenn wir ge­gen Hof­fen­heim ver­lie­ren soll­ten.“Bis­lang hat Glad­bach nur ein Sai­son­spiel ver­lo­ren – 0:4 bei Bay­ern München II, je­nem Klub, der das sou­ve­rä­ne Spit­zen­trio der Zwei­ten Bun­des­li­ga Süd kom­plet­tiert.

„Bay­ern ist mit ei­ner enor­men Qua­li­tät ge­gen uns an­ge­tre­ten. Ei­ne ähn­li­che Qua­li­tät er­war­te ich nun auch ge­gen Hof­fen­heim. Die TSG hat vie­le Ta­len­te und ein gu­tes Po­si- ti­ons­spiel. Da müs­sen wir hell­wach sein“, sagt Schmalenberg. Sei­ne Mann­schaft müs­se sich fuß­bal­le­risch je­doch nicht ver­ste­cken. „Dass wir ganz oben ste­hen, ist der Lohn für ei­ne Hin­run­de, in der das Team in je­dem Spiel die nö­ti­ge Pro­fes­sio­na­li­tät an den Tag ge­legt hat“, sagt Schmalenberg, der sei­nen Spie­le­rin­nen nach dem 4:3 in Crails­heim und der an­schlie­ßen­den Weih­nachts­fei­er zwei trai­nings­freie Ta­ge gönn­te.

Nun kann der Auf­stei­ger sei­nem über­ra­gen­den Jahr mit der Herbst­meis­ter­schaft noch die Krone auf­set­zen. Und bei die­sem Ziel ste­hen Coach Schmalenberg al­le Stamm­kräf­te der ver­gan­ge­nen Wo­chen zur Ver­fü­gung.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.