Mour­in­ho bei Ma­nU im Ge­spräch

Rheinische Post Moenchengladbach - - SPORT -

LON­DON (dpa) Un­ter Pfif­fen und Buh-Ru­fen ver­ließ Trai­ner Lou­is van Gaal den Ra­sen des Old Traf­ford. Man­ches­ter Uni­ted hat­te sich ge­ra­de oh­ne den ge­sperr­ten Fuß­bal­lWelt­meis­ter Bas­ti­an Schwein­stei­ger mit 1:2 in der Pre­mier Le­ague ge­gen Ab­stiegs­kan­di­dat Nor­wich Ci­ty bla­miert. Der Nie­der­län­der steht im­mer stär­ker un­ter Druck. Und muss vor al­lem we­gen José Mour­in­ho um sei­nen Job ban­gen. Der am Don­ners­tag ge­schass­te ehe­ma­li­ge Chel­sea-Trai­ner war auch in Man­ches­ter all­ge­gen­wär­tig. „José Mour­in­ho über­nimmt dei­nen Job“, san­gen die Fans von Nor­wich in Rich­tung von van Gaal. Für die bri­ti­schen Me­di­en ist der Por­tu­gie­se eben­falls Kan­di­dat Num­mer eins für ei­ne mög­li­che Trai­ner­nach­fol­ge beim eng­li­schen Re­kord­meis­ter. „Mour­in­ho und Uni­ted fühlt sich wie ei­ne auf uns zu­kom­men­de Zu­sam­men­kunft an“, schrieb „The Te­le­graph“.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.