Is­rae­lis wer­fen ab­sicht­lich da­ne­ben

Rheinische Post Moenchengladbach - - SPORT -

ISTANBUL (sid) Ab­sur­de Sze­nen zum En­de des ent­schei­den­den Vor­run­den­spiels zwi­schen Darüs­saf­a­ka Istanbul und Macca­bi Tel Aviv (66:70). Tel Aviv muss­te das Spiel für den Ein­zug in die Top-16-Run­de mit min­des­tens elf Punk­ten Un­ter­schied ge­win­nen. Da die Füh­rung kurz vor Schluss zu knapp war, setz­ten Spie­ler Wür­fe ab­sicht­lich da­ne­ben, um ein Re­mis und so die Ver­län­ge­rung zu er­zwin­gen. Dann hät­te es ei­ne zwei­te Mög­lich­keit ge­ge­ben, den nö­ti­gen Vor­sprung her­aus­zu­ho­len. Der Plan ging nicht auf.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.