Weih­nachts­ge­steck brann­te in Spar­kas­se

Rheinische Post Moenchengladbach - - KULTUR -

(gap) Ein in Brand ge­ra­te­nes Weih­nachts­ge­steck war der Aus­lö­ser ei­nes Ein­sat­zes der Feu­er­wehr am Sams­tag­abend. Beim Ein­tref­fen der ers­ten Ein­satz­kräf­te schwel­ten die Res­te noch in der Spar­kas­sen­ge­schäfts­stel­le an der Na­ka­te­nus­stra­ße. Da sich das Feu­er glück­li­cher­wei­se nicht wei­ter aus­brei­te­te, konn­te das Ein­tref­fen des Schließ­be­voll­mäch­tig­ten ab­ge­war­tet wer­den. Ein ge­walt­sa­mer Zu­gang zu den Ge­schäfts­räu­men muss­te nicht ge­schaf­fen wer­den. Der Ein­satz dau­er­te et­wa ei­ne St­un­de. Der Brand­scha­den blieb ver­hält­nis­mä­ßig ge­ring, der Rauch­scha­den fiel hin­ge­gen et­was grö­ßer aus.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.