Da­ni­el Helf­rich: Das halb­nack­te Grau­en

Rheinische Post Moenchengladbach - - LOKALES -

(isch) Da­ni­el Helf­rich, der Ka­ba­ret­tist am Kla­vier, kommt dem Bö­sen in „Das halb­nack­te Grau­en“ei­ner neu­en, ko­mi­schen Be­trach­tungs­wei­se auf die Sch­li­che. Der Mann aus Wein­heim spöt­telt, sin­niert, per­si­fliert, par­odiert, scheut sich nicht vor Bos­hei­ten und gibt al­len or­tho­do­xen Pes­si­mis­ten recht: Die Welt ist schlecht – aber auch furcht­bar ko­misch. Am Sams­tag, 23. Ja­nu­ar, 20 Uhr, tritt er im TIG auf. Da ge­ben sich so un­ter­schied­li­che Cha­rak­te­re wie Han­ni­bal Lec­ter, Dr. Fran­ken­stein, Mac­beth und Klaus Kin­ski die Klin­ke in die Hand. Ein­tritts­prei­se: VVK 17,50, AK 19 Eu­ro (er­mä­ßigt 14,50 Eu­ro). Kar­ten kön­nen te­le­fo­nisch un­ter 02161 1858280 oder im TIG-Thea­ter-Bis­tro, Ei­cke­ner Stra­ße 88, (Di-Fr von 17 bis 20 Uhr) re­ser­viert wer­den. Au­ßer­dem gibt es Kar­ten bei AD­ti­cket und online über www.tig-mg.de.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.