Sys­tem kol­la­biert

Rheinische Post Moenchengladbach - - LESERBRIEFE - Tho­mas Troul­li­dis 40221 Düsseldorf

Zu „Im Schul­sys­tem ist Im­pro­vi­sie­ren an­ge­sagt“(RP vom 8. De­zem­ber): In Ih­rem re­dak­tio­nel­len Kom­men­tar zum ak­tu­el­len Lehrer­man­gel schrei­ben Sie, dass die Schu­len im­pro­vi­sie­ren müs­sen, um die 300.000 Flücht­lings­kin­der un­ter­brin­gen zu kön­nen. Nein, müs­sen sie nicht! – Die Po­li­tik hat G8 ein­ge­führt und un­se­re Kin­der ei­nem un­nö­ti­gen Me­gast­ress aus­ge­setzt. Die Po­li­tik zer­stört be­ste­hen­de In­fra­struk­tu­ren, weil sie In­klu­si­on durch­set­zen will. Nun sol­len es un­se­re Leh­rer und Schü­ler wie­der aus­ba­den? Nein, erst muss die Ver­sor­gung der be­ste­hen­den Schü­ler si­cher­ge­stellt wer­den und dann die der zu­ge­zo­ge­nen Kin­der. So hart das klingt, das ist Rea­lis­mus und die Ge­setz­ge­ber soll­ten sich schleu­nigst auf den Weg ma­chen, die be­ste­hen­den Re­geln zu än­dern, sonst kol­la­biert das Sys­tem.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.