Mehr Kfz-Steu­er, ge­rin­ge­re Sprit­kos­ten

Rheinische Post Moenchengladbach - - VORDERSEITE -

Steu­er Der Au­to­bau­er-Ver­band VDA hat steu­er­li­che Vor- und Nach­tei­le von Die­sel-Fahr­zeu­gen für ei­nen BMW 320 vor­ge­rech­net: Für den Ben­zi­ner wer­den dem­nach 98 Eu­ro Kfz-Steu­er fäl­lig, für den Die­sel ver­langt das Fi­nanz­amt 222 Eu­ro. Sprit­vor­teil An der Tank­stel­le zahlt der Die­sel-Fah­rer im Schnitt 18 Cent we­ni­ger pro Li­ter. Das macht bei ei­nem Ver­brauch von fünf Li­tern auf 100 Ki­lo­me­ter 90 Eu­ro we­ni­ger an Kos­ten pro 10.000 Ki­lo­me­ter Fahr­leis­tung. Um die 114 Eu­ro Un­ter­schied bei der Steu­er aus­zu­glei­chen, müss­te man al­so mit dem Die­sel 12.667 Ki­lo­me­ter fah­ren – den ge­rin­ge­ren Ver­brauch nicht ein­ge­rech­net.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.