Fall Gur­litt: Er­mitt­lun­gen jetzt ge­gen Zoll­fahn­der

Rheinische Post Moenchengladbach - - KULTUR -

MÜNCHEN (dpa) Im Zu­sam­men­hang mit dem Fall Gur­litt er­mit­telt die Staats­an­walt­schaft ge­gen zwei Be­am­te des Zoll­fahn­dungs­am­tes München. Er­mit­telt wird we­gen Ver­let­zung des Di­enst­ge­heim­nis­ses. Der Spre­cher der Staats­an­walt­schaft München be­stä­tig­te ei­nen ent­spre­chen­den Be­richt des Ma­ga­zins „Fo­cus“. Kon­kret wer­de den Män­nern vor­ge­wor­fen, aus ei­nem Er­mitt­lungs­ver­fah­ren In­for­ma­tio­nen und Ak­ten­be­stand­tei­le un­be­fugt an Me­di­en­ver­tre­ter wei­ter­ge­ge­ben zu ha­ben, hieß es.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.