Erst­mals vier Spie­le der Bun­des­li­ga am Sonn­tag

Rheinische Post Moenchengladbach - - SPORT -

FRANKFURT/MAIN (sid) Die Deut­sche Fuß­ball Li­ga (DFL) kommt den Eu­ro­pa-Le­ague-Teil­neh­mern ent­ge­gen. Am 23. Spiel­tag der Bun­des­li­ga (26. bis 28. Fe­bru­ar) wer­den erst­mals vier statt zwei Sonn­tags­spie­le statt­fin­den, da un­ter der Wo­che Bo­rus­sia Dort­mund, Schal­ke 04, Bay­er Leverkusen und der FC Augs­burg in der Run­de der letz­ten 32 im Ein­satz sind. Die Eu­ro­pa Le­ague spielt am Don­ners­tag, durch den Schritt der DFL wird den be­trof­fe­nen Ver­ei­nen zu­sätz­li­che Re­ge­ne­ra­ti­ons­zeit ge­ge­ben Die vier Sonn­tags­spie­le im Über­blick: Augs­burg – Mön­chen­glad­bach (15.30 Uhr), Dort­mund – Hof­fen­heim, Mainz – Leverkusen (bei­de 17.30 Uhr), Frankfurt – Schal­ke (19.30 Uhr).

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.