Mi­nis­ter: Städ­te müs­sen ih­re Flücht­lings­quo­te er­fül­len

Rheinische Post Moenchengladbach - - NORDRHEIN-WESTFALEN - VON DETLEV HÜWEL

DÜSSELDORF Städ­te, die ih­re Quo­te bei der Auf­nah­me von Flücht­lin­gen nicht er­füllt ha­ben, müs­sen dies im nächs­ten Jahr nach­ho­len. Dies kün­dig­te In­nen­mi­nis­ter Ralf Jä­ger (SPD) an. Al­ler­dings sei­en die Grün­de für die­se „Ver­wer­fun­gen“un­ter­schied­lich. Dass die Stadt Düsseldorf bei­spiels­wei­se nicht so vie­le Flücht­lin­ge auf­ge­nom­men ha­be, wie sie auf­grund ih­rer Ein­woh­ner­zahl und Flä­che ei­gent­lich müss­te, lie­ge dar­an, dass sich die Be­reit­stel­lung ei­ner Ka­ser­ne ver­zö­gert ha­be.

Die Rück­zah­lung von be­reits ge­zahl­ten Pau­schal­be­trä­gen schloss der Mi­nis­ter aus. Zu­gleich be­kräf­tig­te er, dass das Fi­nan­zie­rungs­sys­tem kom­plett um­ge­stellt wer­de. Ab 2017 sol­len die Kom­mu­nen Zu­wei­sun­gen pro Kopf und Mo­nat er­hal­ten. 2016 wer­de noch an dem bis­he­ri­gen Sys­tem der pau­scha­len Zu­wei­sun­gen fest­ge­hal­ten, weil erst noch ei­ne Soft­ware ent­wi­ckelt wer- den müs­se, die zu­ver­läs­sig den ak­tu­el­len Stand der Flücht­lings­un­ter­brin­gung wi­der­spie­ge­le.

In die­sem Jahr sind 310.000 Flücht­lin­ge nach NRW ge­kom­men, von de­nen 230.000 den Kom­mu­nen zu­ge­wie­sen wur­den. Der der­zeit deut­li­che Rück­gang der Flücht­lings­zah­len sei kei­ne Trend­wen­de, be­ton­te Jä­ger bei der Vor­stel­lung von Qua­li­täts-Eck­punk­ten zur Flücht­lings­be­treu­ung. Dem­nach soll es in je­der Ein­rich­tung ei­ne Be­schwer­de­stel­le und übe­r­all „ei­ne aus­rei­chen­de me­di­zi­ni­sche Ver­sor­gung“ge­ben. Der­zeit sind laut Jä­ger 30.000 Plät­ze in den Lan­des­ein­rich­tun­gen nicht be­legt. Auf­grund die­ses „Puf­fers“brauch­ten den Kom­mu­nen über den Jah­res­wech­sel kei­ne neu­en Flücht­lin­ge zu­ge­wie­sen wer­den.

Der CDU-Po­li­ti­ker An­dré Ku­per ver­misst in den Eck­punk­ten Hin­wei­se dar­auf, wie „die un­ge­rech­te Ver­tei­lung von Flücht­lin­gen, die die Groß­städ­te be­vor­zugt“, ge­än­dert wer­den könn­te.

„In den Lan­des­ein­rich­tun­gen sind 30.000 Plät­ze nicht be­legt“

Ralf Jä­ger (SPD) NRW-In­nen­mi­nis­ter

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.