Für Weih­nachts­ein­käu­fe ist im­mer noch Zeit

So kurz vor Hei­lig­abend ist es ge­sel­lig in Ven­los In­nen­stadt. Wer jetzt dort un­ter­wegs ist, sucht ver­mut­lich noch nach schö­nen Ge­schen­ken – und fin­det si­cher et­was.

Rheinische Post Moenchengladbach - - POLITIK -

In Ven­los Ge­schäf­ten ist so gut wie al­les zu be­kom­men: vom herr­li­chen Stück Wild­schwein für das Weih­nachts­me­nü bis hin zu neu­en Man­schet­ten­knöp­fen für den Va­ter. Die meis­ten Lä­den sind heu­te bis 21 Uhr ge­öff­net, mor­gen an Hei­lig­abend bis 17 Uhr. Am 1. Weih­nachts­tag blei­ben die Ge­schäf­te ge­schlos­sen, am 2. Weih­nachts­tag sol­len die grö­ße­ren ge­öff­net sein, darun- ter der Maas­bou­le­vard und die „2 Brü­der“.

Die In­nen­stadt ist fest­licht ge­schmückt, und auf dem Ou­de Markt kön­nen die Be­su­cher nicht nur die fun­keln­den De­ko­ra­tio­nen be­stau­nen, son­dern gleich noch die Schlitt­schu­he schnü­ren und sich aufs Eis wa­gen. Die Läu­fer glei­ten ge­müt­lich über die gro­ße Eis­bahn, die bis zum 3. Ja­nu­ar auf­ge­baut ist – es sei denn, die Flä­che wird für ein Wett­ren­nen oder ein Cur­ling­tur­nier ge­nutzt. Ob sich auch der Weih­nachts­mann auf Kufen wagt, ist un­ge­wiss.

Doch es wird ge­mun­kelt, dass er in die­sem Jahr im Ho­tel Puur lo­giert – und Kin­der dort tags­über sein Zim­mer be­sich­ti­gen kön­nen, das ein­ge­rich­tet ist wie sein Heim am Nord­pol. Der Ven­lo­er Plat­ten­la­den „Sounds“ist jetzt zum bes­ten Plat­ten­la­den der Nie­der­lan­de er­nannt wor­den. 180 Händ­ler hat­ten sich um den Ti­tel be­müht, das Sounds hat ihn sich Dank gu­tem Ser­vice, PreisLeis­tungs­ver­hält­nis und Mu­sik­an­ge­bot ver­dient. Schall­plat­ten, CDs und Kon­zer­tDVDs un­ter­schied­li­cher Stil­rich­tun­gen fin­den Mu­sik­be­geis­ter­te dort. Ab und zu tre­ten auch na­tio­nal oder in der Re­gi­on be­kann­te Künst­ler auf. www.sounds-ven­lo.nl

Die In­nen­stadt ist fest­lich ge­schmückt.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.