Elek­tro­rad­le­rin mit Pkw kol­li­diert und schwer ver­letzt

Rheinische Post Moenchengladbach - - LOKALES -

(esc) Ei­ne 47 Jah­re al­te Elek­tro-Rad­fah­re­rin stieß ges­tern Mor­gen mit ei­nem Pkw-Fah­rer zu­sam­men und ver­letz­te sich bei dem Sturz so schwer, dass sie sta­tio­när im Kran­ken­haus auf­ge­nom­men wur­de. Ge­gen 9 Uhr war der 47 Jah­re al­te Mann aus Er­kelenz mit sei­nem VW Po­lo auf der Burg­gra­fen­stra­ße in Rich­tung Wald­nie­ler Stra­ße un­ter­wegs. Dort woll­te er nach rechts in Rich­tung Aa­che­ner Stra­ße ab­bie­gen und nutz­te den se­pa­ra­ten Rechts­ab­bie­ger­strei­fen. Im Ein­mün­dungs­be­reich über­sah er die von rechts kom­men­de Rad­fah­re­rin, die den Rad­weg auf der fal­schen Stra­ßen­sei­te be­fuhr. An bei­den Fahr­zeu­gen ent­stand er­heb­li­cher Sach­scha­den.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.