390 Her­zens­wün­sche von zwei ver­schie­de­nen Bäu­men

Rheinische Post Moenchengladbach - - MÖNCHENGLADBACH -

(km) In der Mit­tags­pau­se mal schnell noch ein Ge­schenk aus der Stadt be­sor­gen – das Sze­na­rio wer­den ge­ra­de zur Ad­vents­zeit wahr­schein­lich vie­le ken­nen. Dass es da­bei um den Wunsch­zet­tel ei­ner Person geht, die man vor­her wohl noch nie ge­se­hen hat, ist al­ler­dings eher un­ge­wöhn­lich. Doch ge­nau das ha­ben sich in den letz­ten Mo­na­ten die Mit­ar­bei­ter der Santan­der Con­su­mer Bank im Rah­men ih­rer tra­di­tio­nel­len Wunsch­baum­ak­ti­on zur Auf­ga­be ge­macht. So­wohl am Santan­der-Platz als auch im Foy­er des Neu­baus am Nord­park stand je­weils ein Christ­baum, an dem die Wün­sche von Kin­dern und Ju­gend­li­chen aus sechs re­gio­na­len So­zi­al-In­sti­tu­tio­nen in Form von lie­be­voll ge­stal­te­ten Kar­ten an­ge­bracht wa­ren. So wur­den ins­ge­samt 390 Her­zens­wün­sche, von Pup­pen über Le­go-Spiel­zeug bis hin zu Head­sets, im Wert von rund 11.700 Eu­ro er­füllt. „Es ist ein­fach über­wäl­ti­gend, dass mir per­sön­lich Frem­de mei­ner Toch­ter so ei­ne Freu­de be- rei­tet ha­ben“, er­zählt Sa­b­ri­na Fried­rich, die mit ih­ren Kin­dern in der Ein­rich­tung AZEH lebt – ge­wünscht hat­te sie sich ei­ne Kü­che von „Hel­lo Kit­ty“.

FOTO: ILGNER

Gan­ze 390 Ge­schen­ke wur­den bei der Wunsch­baum­ak­ti­on ver­teilt.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.