Der Berg­dok­tor und das Fin­del­kind

Rheinische Post Moenchengladbach - - FERNSEHEN - „Der Berg­dok­tor“, ZDF, 20.15 Uhr

Lis­beth Gru­ber (Mo­ni­ka Baum­gart­ner) macht es ih­rem Sohn Mar­tin (Hans Sigl) zu Weih­nach­ten nicht leicht. Als sie in der Kir­che ein Fin­del­kind ent­deckt, be­schließt sie, es über die Fei­er­ta­ge auf­zu­neh­men. Das un­ter­be­setz­te Ju­gend­amt kann über Weih­nach­ten nicht re­agie­ren, al­so nimmt Mar­tin die Sa­che selbst in die Hand. Als sich der ge­sund­heit­li­che Zu­stand des Ba­bys dras­tisch ver­schlech­tert, ent­wi­ckelt sich die Su­che nach der Mut­ter zu ei­nem Wett­lauf ge­gen die Zeit.

Mit ei­nem Weih­nachts­spe­cial mel­det sich „Der Berg­dok­tor“heu­te zu­rück. Das Dreh­buch für die Weih­nachts­fol­ge „Wunsch­kind“schrie­ben Clau­dia Kauf­mann und Phil­ipp Roth, Jor­go Pa­pa­vas­si­liou führte Re­gie. 2016 geht es mit der neun­ten Staf­fel der ZDF-Se­rie wei­ter. Die Auf­takt­fol­ge ist am Sonn­tag, 3. Ja­nu­ar 2016 um 20.15 Uhr, zu se­hen, wei­te­re sechs Fol­gen im­mer don­ners­tags, 20.15 Uhr.

Neu in der Se­rie ist Re­gu­la Grau­wil­ler, die die Rol­le der Ver­si­che­rungs­agen­tin Ri­ke über­nom­men hat. In den neu­en Fol­gen ist ei­ne Mu­si­ke­rin kurz da­vor, ihr Ge­hör zu ver­lie­ren. Und es gilt, das Le­ben ei­nes Mäd­chens zu ret­ten, das von ei­nem Vi­rus heim­ge­sucht wird. Auch privat ist der Berg­dok­tor ge­for­dert: Auf­grund ei­ner Rauch­gas­ver­gif­tung fällt Mut­ter Lis­beth im Fa­mi­li­en­be­trieb aus. Zu­dem knis­tert es zwi­schen Mar­tin und der Ver­si­che­rungs­agen­tin Ri­ke.

RP

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.