Inob­hut­nah­men: neu­er Höchst­stand in 2014

Rheinische Post Moenchengladbach - - NORDRHEIN-WESTFALEN -

Zah­len Im Jahr 2014 ha­ben die Ju­gend­äm­ter in Deutsch­land 48.059 Kin­der und Ju­gend­li­che in Ob­hut ge­nom­men. Das wa­ren gut 6000 Min­der­jäh­ri­ge mehr als 2012. Grün­de Der häu­figs­te An­lass für die Inob­hut­nah­me war mit ei­nem An­teil von 40 % (16.900 Kin­der und Ju­gend­li­che) die Über­for­de­rung der El­tern .

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.