Vor­jah­res-Fi­na­le nun Vor­run­den­du­ell

Am Sonn­tag star­tet die Hal­len­fuß­ball-Stadt­meis­ter­schaft. Es geht zum 33. Mal um den Po­kal der Rhei­ni­schen Post. Im End­spiel des letz­ten Tur­niers be­sieg­te Kreis­li­gist Vik­to­ria Rhe­ydt den Re­kord­sie­ger FC. Der Ober­li­gist ver­zich­te­te auf sein Setz-Recht.

Rheinische Post Moenchengladbach - - SPORT LOKAL - VON SASCHA KÖP­PEN

FUSSBALL Gleich nach Weih­nach­ten fällt wie­der der Start­schuss für das größ­te Ama­teur­sport-Event der Re­gi­on. Am Sonn­tag stei­gen auch die Se­nio­ren in der Jahn­hal­le in den Kampf um die Hal­len-Stadt­meis­ter­schaft ein, wenn um 11 Uhr die Grup­pe 1 be­ginnt. Zum 33. Mal wird dann bei dem Tur­nier, das neu­er­dings In­si­der-Stadt­meis­ter­schaft heißt, um den Po­kal der Rhei­ni­schen Post ge­spielt.

Stand im Vor­jahr der Sie­ger be­reits am 3. Ja­nu­ar fest, so nimmt sich der Se­nio­ren-Wettbewerb dies­mal deut­lich mehr Zeit. Nach den zwei Grup­pen am Auf­takt-Sonn­tag (Grup­pe 2 star­tet um 15.30 Uhr) wird täg­lich ab 17.30 Uhr ei­ne wei­te- re Grup­pe ge­spielt, nach der ob­li­ga­to­ri­schen Pau­se zu Sil­ves­ter und Neu­jahr steht am 2. Ja­nu­ar die Grup­pe 6 an. Die Zwi­schen­run­de wird dann am 6. Ja­nu­ar ge­spielt, die End­run­de am Sams­tag, 9. Ja­nu­ar. „Da­mit ist dann auf je­den Fall ge­währ­leis­tet, dass ei­ne sich für die End­run­de qua­li­fi­zie­ren­de Mann­schaft auch ei­ne fai­re Chan­ce hat“, sagt et­wa Wilfried Nil­ges vom TuS Wick­rath. Er war im Vor­jahr ei­ner von zwei Trai­nern, die über die Zwi­schen­run­de in das Fi­nal­feld ein­zo­gen und dort dann nach nur 16 St­un­den Pau­se oh­ne Chan­ce wa­ren.

Im Vor­jahr er­leb­te die End­run­de in der Jahn­hal­le das, was ge­mein­hin als das Salz in der Sup­pe emp­fun­den wird: Mit Vik­to­ria Rhe­ydt setz­te sich zum drit­ten Mal in der Tur­nier- ge­schich­te ein Kreis­li­gist durch, im Fi­na­le ge­gen den Re­kord­sie­ger 1. FC. „Na­tür­lich wer­den wir al­les

Mar­kus Horsch Trai­ner Vik­to­ria Rhe­ydt dar­an set­zen, auch dies­mal den Sprung in die End­run­de wie­der zu schaf­fen. Wenn al­les gut geht, ste­hen wir vor dem letz­ten Spiel viel­leicht schon zu­min­dest als Zwei­ter fest“, sagt Vik­to­ria-Coach Mar­kus Horsch. Die Aus­lo­sung hat da­für ge­sorgt, dass es in Grup­pe 2 gleich wie­der zum Du­ell mit dem 1. FC kommt. Der wie­der­um nimmt an der Vor­run­de teil, ob­wohl er es gar nicht müss­te. Denn nach der Tur­ni­er­ord­nung hät­ten sich die Wes­ten­der nach dem Ober­li­ga-Auf­stieg für die End­run­de set­zen las­sen kön­nen. „Wir woll­ten aber nie­man­dem die Chan­ce auf ei­ne sport­li­che Qua­li­fi­ka­ti­on neh­men“, sagt FC-CoTrai­ner Kha­led Daf­ta­ri. Über die Zwi­schen­run­de hät­te sich sonst nur ein Team qua­li­fi­zie­ren kön­nen.

Be­reits in Grup­pe 1 steht mit Oden­kir­chen 05/07 ein wei­te­rer Tur­nier­fa­vo­rit auf dem Hal­len­bo­den. Der Lan­des­li­gist muss in­des mit ei­ni­gen Ab­gän­gen le­ben – nicht zu­letzt mit dem von Tor­jä­ger Fer­di Ber­be­rog­lu, der 2014 und 2015 bes­ter Tur­nier-Tor­schüt­ze in der Jahn­hal­le war. Mit viel Rü­cken­wind dürf- te am Di­ens­tag auch A-Li­ga-Herbst­meis­ter DJK/VfL Gie­sen­kir­chen an­tre­ten, der sich dann mit den Sport­freun­den aus Neu­werk misst. Span­nung ver­spricht am Mitt­woch Grup­pe 5, wenn der SV Lür­rip es mit dem ver­stärk­ten Rhe­ydter SV zu tun be­kommt. Zu­dem sind die in der Hal­le oft star­ken Hol­ter da­bei.

Ei­ne Neue­rung gibt es auch bei FuPa, dem Ama­teur­fuß­ball­por­tal der Rhei­ni­schen Post. Bei FuPa.tv wird je­des Tor der Se­nio­ren-Wett­be­wer­be erst­mals als Vi­deo im In­ter­net zu se­hen sein – und das, so­fern die Tech­nik mit­spielt, so­gar nur mit ein paar Se­kun­den Zeit­ver­zö­ge­rung. Durch Li­ve­ti­cker, Sta­tis­ti­ken und Fotos wird die Be­richt­er­stat­tung der Rhei­ni­schen Post bei FuPa ab­ge­run­det.

„Na­tür­lich wer­den wir al­les dar­an set­zen, den Sprung in die End­run­de

wie­der zu schaf­fen“

FOTO: DIE­TER WIECHMANN

Über­ra­schung bei der letz­ten Hal­len­stadt­meis­ter­schaft: Als drit­ter Kreis­li­gist in der Ge­schich­te des Tur­niers hol­te sich Vik­to­ria Rhe­ydt den Ti­tel.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.