Ex-Fi­fa-Vi­ze­prä­si­dent be­las­tet Funk­tio­nä­re schwer

Rheinische Post Moenchengladbach - - SPORT -

MON­TE­VI­DEO (sid) Nach dem Ge­ständ­nis des ehe­ma­li­gen Vi­ze­prä­si­den­ten Eu­ge­nio Fi­gue­re­do (Uru­gu­ay) im Kor­rup­ti­ons­skan­dal beim Fuß­ball-Welt­ver­band Ffia steht vie­len sei­ner Funk­tio­närs­kol­le­gen ein un­ru­hi­ger Jah­res­wech­sel be­vor. Der 83-Jäh­ri­ge, in­zwi­schen we­gen Herz­pro­ble­men in ei­ner Kli­nik, hat­te Fi­gue­re­do un­mit­tel­bar nach sei­ner Aus­lie­fe­rung aus der Schweiz im Ver­hör durch uru­gu­ay­ische Er­mitt­ler als ers­ter ehe­ma­li­ger Spit­zen­funk­tio­när aus­ge­packt. Laut Staats­an­walt Juan Go­mez leg­te Fi­gue­re­do ein über Süd­ame­ri­kas ge­sam­ten Fuß­ball ge­spann­tes Kor­rup­ti­ons­netz­werk und jahr­zehn­te­lan­ge Schmier­geld­zah­lun­gen of­fen.

Der ehe­ma­li­ge Boss des Kon­ti­nen­tal-Ver­ban­des CON­ME­BOL soll laut Me­dien­be­rich­ten in der Ver­neh­mung frü­he­re und am­tie­ren­de Chefs al­ler süd­ame­ri­ka­ni­schen Na­tio­nal­ver­bän­de und we­gen Er­pres­sung schwer be­las­tet ha­ben, dar­un­ter CON­ME­BOL-Ge­ne­ral­se­kre­tär Gor­ka Vil­lar, Sohn des spa­ni­schen Fi­fa-Vi­ze­prä­si­den­ten An­gel Ma­ria Vil­lar Llo­n­an. Au­ßer­dem ge­stand der 83-Jäh­ri­ge nach sei­ner Fest­nah­me, seit der ers­ten Hälf­te der 90er Jah­re für Preis­ab­spra­chen und Rech­te­ver­ga­ben von TV- und Ver­mark­tungs­fir­men Be­ste­chungs­gel­der in Hö­he meh­re­rer Mil­lio­nen Dol­lar an­ge­nom­men zu ha­ben.

Fi­gue­re­dos Aus­sa­gen sind das ers­te of­fi­zi­ell be­stä­tig­te Ge­ständ­nis ei­nes Be­schul­dig­ten im Fi­fa-Skan­dal nach den Ent­hül­lun­gen des frü­he­ren Fi­faVi­ze Chuck Bla­zer (USA), der als Kron­zeu­ge der US-Jus­tiz die ge­sam­te Af­fä­re vor über zwei Jah­ren ins Rol­len ge­bracht hat­te Vier frü­he­re Topfunk­tio­nä­re be­fin­den sich eben­falls we­gen Kor­rup­ti­on, Be­trug, Steu­er­hin­ter­zie­hung und Geld­wä­sche noch in Schwei­zer Aus­lie­fe­rungs­haft. Fi­gue­re­do wur­de trotz ei­nes US-Haft­be­fehls an Uru­gu­ay über­stellt, weil dem Strip­pen­zie­her in sei­ner Hei­mat noch mehr Ver­bre­chen zur Last ge­legt wer­den.

Fi­gue­re­do räumt ein, für

die Ver­ga­be von TV-Rech­ten Mil­lio­nen Dol­lar an­ge­nom­men zu

ha­ben

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.