Mit dem Mönch un­ter­wegs

Rheinische Post Moenchengladbach - - LOKALES -

(km) Der ge­heim­nis­vol­le Mönch ist wie­der in Glad­bach un­ter­wegs und führt am Mitt­woch, 6. Ja­nu­ar, und am 27. Ja­nu­ar an­dert­halb St­un­den durch die Alt­stadt. Da­bei er­zählt er über das Le­ben de­s­Gra­fen Bal­de­rich und sei­ne Ver­bin­dung zur Vi­tus­stadt. Ein ähn­li­cher Rund­gang wird für den Nach­wuchs am 17. Ja­nu­ar um 15 Uhr bei der „Von Spiel zu Spiel durch die Alt­stadt“-Tour an­ge­bo­ten. Am Sams­tag, 30. Ja­nu­ar, fin­det um die­sel­be Zeit die zwei­stün­di­ge Mit­tel­al­ter-Tour „Von Spieß­bür­gern, Bau­ern und Die­bes­ge­sin­del“statt. Treff­punkt ist je­weils der Park­platz Ge­ro­wei­her, am Schild „Stadt­Tou­ren“. Kos­ten für die Füh­run­gen be­tra­gen zwi­schen 4 und 8 Eu­ro. An­mel­dun­gen un­ter www.stadt­tou­ren-mg.de. Al­le Tou­ren sind auch in­di­vi­du­ell zu Wunsch­ter­mi­nen un­ter 02161/252411 buch­bar. (phue) Weih­nach­ten ist ein Fest für die Fa­mi­lie. Ver­wand­te in fei­er­li­cher At­mo­sphä­re zu tref­fen, und sich ge­gen­sei­tig mit Ge­schen­ken ei­ne Freu­de zu ma­chen, prägt den Cha­rak­ter des Hei­lig­abends. Aber wie ver­brin­gen Mit­bür­ger den 24. De­zem­ber, wenn sie kei­ne Fa­mi­lie mehr ha­ben oder die­se zu weit weg wohnt, um sie an den Fei­er­ta­gen zu be­su­chen? Für Men­schen, die vor die­ser Fra­ge ste­hen, gibt es in der Stadt di­ver­se Ver­an­stal­tun­gen, bei de­nen man mit an­de­ren in Kon­takt kom­men und so ei­ne Er­satz­fa­mi­lie fin­den kann. Ei­nes der tra­di­tio­nel­len An­ge­bo­te die­ser Art ist der „Hei­li­ge Abend für al­te und ein­sa­me Men­schen“des Li­ons Club Mön­chen­glad­bach. Or­ga­ni­siert und mo­de­riert durch Club­mas­ter Man­fred Schmid ka­men die­ses Jahr schon zum 41. Mal über 150 Men­schen zu­sam­men, um ge­mein­sam Weih­nach­ten zu fei­ern. Nicht we­ni­ge der Gäs­te kom­men seit über 30 Jah­ren am 24. De­zem­ber in den gro­ßen Saal des Ma­ria-Hilf-Kran­ken­hau­ses in der Mön­chen­glad­ba­cher In­nen­stadt, um mit den Li­ons das zweit­wich­tigs­te Fest der christ­li­chen Re­li­gi­on zu be­ge­hen. Da­bei wer­den sie rund­um von den hoch­mo­ti­vier­ten Club­mit­glie­dern be­treut, ne­ben Ver­kös­ti­gung und ei­ni­gen klei­nen Pro­gramm­punk­ten wie Weih­nachts­ge­dich­ten sor­gen die­se, wenn die Gäs­te es so wün­schen, auch für An- und Ab­trans­port. Aber die bis zu über 90 Jah­re al­ten Be­su­cher ge­stal­ten den Abend auch selbst ak­tiv mit und steu­ern un­ter an­de­rem weih­nacht­lich-mu­si­ka­li­sche Bei­trä­ge bei. Wer nun In­ter­es­se be­kom­men hat, im kom­men­den Jahr eben­falls mit dem Li­ons Club Mön­chen­glad­bach Weih­nach­ten zu fei­ern, kann sich im No­vem­ber 2016 für die Ver­an­stal­tung an­mel­den. Ort und Zeit­punkt der An­mel­dung wer­den recht­zei­tig in der Rhei­ni­schen Post be­kannt ge­ge­ben.

FOTO: WINK­LER

Prä­si­dent Rolf Kö­nigs lös­te sein Ver­spre­chen ein: Schüt­zen­chef Horst Tho­ren und Schüt­zen­schwes­ter Ali­ce wa­ren jetzt zu Gast in der Prä­si­den­ten-Lo­ge.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.