Die Ci­ty­kir­che wur­de zum fest­li­chen Spei­se­saal

Rheinische Post Moenchengladbach - - LOKALES -

Mit leuch­ten­den Au­gen rennt Ro­nai von Tisch zu Tisch und zeigt vol­ler Freu­de ihr Ge­schenk. „Ich ha­be ei­ne Pup­pe be­kom­men“, ruft das klei­ne ira­ki­sche Mäd­chen be­geis­tert. Zu­sam­men mit ih­rer Fa­mi­lie ist die Fünf­jäh­ri­ge zum Weih­nachts­es­sen von Sant’ Eg­idio in die Ci­ty­kir­che ge­kom­men. Rund 300 Frau­en, Män­ner und Kin­der hat die Ge­mein­schaft Sant’ Eg­idio zu dem Fest am ers­ten Weih­nachts­tag ein­ge­la­den. „Wir ken­nen al­le un­se­re Gäs­te per­sön­lich“, er­zählt Dagmar Schmidt. „Im Weih­nach­ten der Barm­her­zig­keit ist Platz für al­le.“Seit 15 Jah­ren lädt die Ge­mein­schaft Kin­der aus der Re­gen­bo­gen­schu­le und de­ren Fa­mi­li­en, Be­woh­ner aus dem Al­ten­heim Wind­berg, ein­sa­me al­te Men­schen, Flücht­lin­ge und Ob­dach­lo­se ein. Schon am Mit­tag ha­ben sich 70 frei­wil­li­ge Hel­fer in der Kir­che ein­ge­fun­den, um al­les vor­zu­be­rei­ten. Nach ei­ner kur­zen Ein­wei­sung von Gabi Brülls­ha­ben sie Ti­sche ge­schleppt und lie­be­voll ein­ge­deckt, die Es­sens- und Ge­trän­ke­aus­ga­be vor­be­rei­tet. Nur zwei St­un­den hat die Ver­wand­lung der Ci­ty­kir­che in ei­nen fest­li­chen Spei­se­saal ge­dau­ert. Wäh­rend Gabi und Ma­nue­la Brülls, Dagmar Schmidt und Kers­tin Bir­ke je­den Gast per­sön­lich be­grü- ßen, ko­or­di­niert Gerd La­mers im Kir­chen­ca­fé schon die Be­sche­rung. Mit sei­nem Team ver­teilt er die bunt ver­pack­ten Ge­schen­ke in Kis­ten – sor­tiert nach Fa­mi­li­en. In der Kir­che rich­ten der­weil Bar­ba­ra Cre­mer, Ul­la Len­zen­und Beate Stef­fens­die Tel­ler an. Rin­der­bouil­lon, Rin­der­bra­ten mit Rot­kohl und Scho­ko­la­den­mous­se hat Ca­te­rer Se­bas­ti­an Horns als Weih- nachts­es­sen ge­stif­tet, mit Un­ter­stüt­zung von Man­fred Kam­mer vomHan­dels­hof. Sa­bi­ne­und Micha­el Eich­horn ha­ben die Lei­tung des Ser­vice­teams über­nom­men, die Ti­sche fest im Blick, sor­gen sie da­für, dass kein Gast ver­ges­sen wird. „Ich hel­fe zum ers­ten Mal mit“, sagt El­ke Di­ett­rich. „Es macht so ei­nen Spaß, an­de­ren ei­ne Freu­de zu ma­chen.“An­ge­la Mül­ler hat die Rol­le der Gast­ge­be­rin am Tisch über­nom­men, un­ter­hält und um­sorgt ih­re Gäs­te. Auch der eme­ri­tier­te Bi­schof Hein­rich Mus­sin­g­hoff freu­te sich auf das Weih­nachts­es­sen in Mön­chen­glad­bach. Ob­wohl nicht mehr im Amt, hat er es sich nicht neh­men las­sen, teil­zu­neh­men und al­le Gäs­te per­sön­lich zu be­grü­ßen. Rai­ner Bon­hof­plau­dern, prä­si­den­tin Han­ne­lo­re Kraft Hand schüt­teln, Trai­ner An­dré Schu­bert se­hen – für die jun­ge Schüt­zen­schwes­ter aus Speick war das letz­te Heim­spiel vor der Win­ter­pau­se ein be­son­de­res Er­leb­nis. Die 22-Jäh­ri­ge ge­hör­te mit ih­rem Va­ter Jo­chen Win­deln­zur klei­nen Schüt­zena­b­ord­nung um Be­zirks­bun­des­meis­ter Horst Tho­ren­und Ex-Be­zirks­kö­nig Rai­mund Schmitz, die zum Jah­res­ab­schluss in der Prä­si­di­ums­lo­ge den Sieg ge­gen Darm­stadt ju­belnd mit­er­le­ben durf­te. Rolf Kö­nigs hat­te die Vor­bild-Schüt­zen­schwes­ter aus Speick, de­ren Por­trät

FOTO: VER­EIN

Fest­li­ches Es­sen am ers­ten Weih­nachts­tag für 300 Gäs­te: Seit 15 Jah­ren lädt die Ge­mein­schaft Sant’ Eg­idio auch Kin­der der Re­gen­bo­gen­schu­le, de­ren Fa­mi­li­en so­wie ein­sa­me Men­schen. Flücht­lin­ge und Ob­dach­lo­se ein.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.