Drei Ur­lau­ber aus NRW töd­lich in den Al­pen ver­un­glückt

Rheinische Post Moenchengladbach - - NORDRHEIN-WESTFALEN -

MÜNS­TER (bur) Gleich drei Win­ter­ur­lau­ber aus NRW sind am Sonn­tag in den Al­pen ver­un­glückt. Ein 21jäh­ri­ger Ski­fah­rer aus Dort­mund kam im ös­ter­rei­chi­schen Saal­bach von der Pis­te ab und prall­te ge­gen meh­re­re Bäu­me. Ob­wohl er mit Helm und Rü­cken­pro­tek­tor aus­ge­stat­tet war, konn­te ein von ei­nem Zeu­gen ge­ru­fe­ner Not­arzt nur noch den Tod fest­stel­len.

Ei­ne 56-jäh­ri­ge Mut­ter aus Hal­tern am See und ihr 24-jäh­ri­ger Sohn aus Müns­ter stürz­ten beim Wan­dern in Finkenberg (Ti­rol) ab und ver­letz­ten sich eben­falls töd­lich. Beim Über­que­ren ei­ner ver­eis­ten Rin­ne rutsch­ten die bei­den Wan­de­rer aus und fie­len ei­nen 600 Me­ter tie­fen Ab­hang hin­un­ter.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.