Geld­au­to­mat in Venn ge­sprengt

Rheinische Post Moenchengladbach - - LOKALES -

(to­gr) Es ist 3.56 Uhr am Mor­gen des 12. Ok­to­ber: Ein lau­ter Knall durch­bricht die Stil­le am Sta­ti­ons­weg. Un­be­kann­te ha­ben den Geld­au­to­ma­ten der Venner Spar­kas­sen­fi­lia­le ge­sprengt, Po­li­zei und LKA ge­hen von or­ga­ni­sier­ter Ban­den­kri­mi­na­li­tät aus. Foto: Hans-Pe­ter Reichartz

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.