Re­me-Mord: Tä­ter sticht 30-mal zu

Rheinische Post Moenchengladbach - - LOKALES -

(to­gr) Am 31. Ja­nu­ar wird ein 17Jäh­ri­ger auf dem Re­me-Ge­län­de von sei­nem 20-jäh­ri­gen Freund heim­tü­ckisch er­mor­det. Der Tä­ter sticht 30-mal mit ei­nem Mes­ser zu. We­ni­ge St­un­den spä­ter tau­chen Lei­chen­bil­der beim Kurz­nach­rich­ten­dienst WhatsApp auf. Foto: Reichartz

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.