Zehn Ge­rüch­te und was dran ist

Ab 1. Ja­nu­ar dür­fen Fuß­bal­ler wie­der den Ver­ein wech­seln. Vie­le Klubs pla­nen zu­dem be­reits ih­re Ka­der für die nächs­te Sai­son. Es ist Hoch­zeit für Spe­ku­la­tio­nen. Ei­ne Ei­n­ord­nung von Patrick Sche­rer und Da­ni­el Thiel.

Rheinische Post Moenchengladbach - - SPORT -

In 61 Spie­len er­ziel­te Char­lison Ben­schop (26) für Düsseldorf 25 To­re. Vor der lau­fen­den Sai­son wech­sel­te der Hol­län­der zu Han­no­ver 96. Nun wird über ei­ne Rück­kehr spe­ku­liert. Bei­de Ver­ei­ne ha­ben in Mar­co Kurz (Fortuna) und Tho­mas Schaaf (Han­no­ver) neue Trai­ner, die ih­re Ka­der mit­ge­stal­ten wer­den. Soll­te ein Trans­fer mög­lich sein, dürf­te Fortuna han­deln, da ge­ra­de die Of­fen­si­ve Ver­stär­kung braucht. Der Me­xi­ka­ner konn­te nach sei­nem Wech­sel von Man­ches­ter Uni­ted nach Leverkusen über­zeu­gen. Für die Werks­elf er­ziel­te Ja­vier Her­nan­dez (27) in 22 Spie­len 19 Tref­fer. Des­we­gen er­kun­di­gen sich Top­klubs nach dem Stür­mer – gro­ßes In­ter­es­se wird dem FC Ar­senal nach­ge­sagt. Ein er­neu­ter Wech­sel ist je­doch sehr un­wahr­schein­lich. Ge­schäfts­füh­rer Micha­el Scha­de er­klär­te, Chicha­ri­to ste­he nicht zum Ver­kauf. Un­mit­tel­bar nach Be­kannt­wer­den der Tä­tig­keit von Pep Guar­dio­la auf der Ci­ty-Trai­ner­bank im kom­men­den Jahr fiel der Na­me Lio­nel Mes­si (28). Den Bay­ern-Coach und den vier­ma­li­gen Welt­fuß­bal­ler ver­bin­det ih­re er­folg­rei­che Zeit beim FC Barcelona. Bar­ca-Prä­si­dent Jo­sep Ma­ria Bar­to­m­eu hat ei­nen Wech­sel be­reits aus­ge­schlos­sen. Das Ge­rücht wird aber si­cher bis in den Som­mer für Un­ter­hal­tung sor­gen. Der Por­tu­gie­se spiel­te in Ma­drid un­ter dem künf­ti­gen Bay­ern-Trai­ner Car­lo An­ce­lot­ti und pflegt ein gu­tes Ver­hält­nis zum Ita­lie­ner. Laut dem spa­ni­schen Online-Ma­ga­zin „Don Balón“könn­te der Welt­fuß­bal­ler An­ce­lot­ti nach München fol­gen. Ein Wech­sel ist nicht nur auf­grund der Aus­stiegs­klau­sel von ei­ner Mil­li­ar­de Eu­ro un­rea­lis­tisch. Sein Be­ra­ter hat zu­dem er­klärt, Ro­nal­do (30) wer­de sei­ne Kar­rie­re in Ma­drid be­en­den. Sei­ne Qua­li­tä­ten als De­fen­si­v­all­roun­der sol­len Har­vard Nordtveit (25) auf den Dort­mun­der Wunsch­zet­tel ge­bracht ha­ben. In Glad­bach war er nicht im­mer ers­te Wahl, zu­letzt aber ei­ne fes­te Grö­ße. Nordtveits Ver­trag läuft aus, Glad­bach will ver­län­gern – Aus­gang völ­lig of­fen. Geht es Nordtveit um Hand­geld, ha­ben die in­ter­es­sier­ten fi­nanz­star­ken, eng­li­schen Klubs Leices­ter und Ever­ton gu­te Chan­cen. Der Ver­trag von Da­ni­el Di­da­vi (25) beim VfB Stuttgart läuft aus. Dass der be­gehr­te Spiel­ma­cher die Schwa­ben ver­lässt, gilt als si­cher – Bay­er Leverkusen und der VfL Wolfsburg sind im Ge­spräch. VfBS­port­di­rek­tor Ro­bin Dutt hat ei­nen Wech­sel im Win­ter aus­ge­schlos­sen. Da­her liegt es nur an Di­da­vi, ob er im Som­mer ab­lö­se­frei an den Rhein, nach Wolfsburg oder zu ei­nem noch un­be­kann­ten Drit­ten wech­selt. Ein Zla­tan ist in je­der Trans­fer­pe­ri­ode ein The­ma. Der­zeit ist Ibra­hi­mo­vic (34), des­sen Ver­trag bei Pa­ris St. Ger­main aus­läuft, im Emi­rat Ka­tar im Ge­spräch. Zur Zei­tung „L’Equi­pe“sag­te er: „Ein Wech­sel nach Ka­tar ist ei­ne Op­ti­on.“Im Lau­fe sei­ner Pro­fi­kar­rie­re lief der Schwe­de be­reits für sie­ben Klubs auf, die für ihn ins­ge­samt über 170 Mil­lio­nen Eu­ro zahl­ten. Des Gel­des we­gen muss er nicht in die Wüs­te. Der Na­tio­nal­spie­ler aus der Schweiz gilt als ei­ner der ta­len­tier­tes­ten Au­ßen­ver­tei­di­ger Eu­ro­pas. Be­reits zum wie­der­hol­ten Ma­le hat Re­al Ma­drid beim VfL Wolfsburg In­ter­es­se an­ge­mel­det. Bis­her hat Ri­car­do Ro­d­ri­guez (23) kei­nen Wech­sel­wunsch ge­äu­ßert, und der Po­kal­sie­ger wird – ähn­lich wie beim Wech­sel von Ke­vin de Bruy­ne zu Man­ches­ter Ci­ty – ei­nem Wech­sel erst bei ei­ner ho­hen Ab­lö­se­sum­me zu­stim­men. We­gen der Ver­let­zungs­mi­se­re wol­len die Glad­ba­cher im Win­ter ei­nen In­nen­ver­tei­di­ger ver­pflich­ten. Oben auf der Lis­te von Sport­di­rek­tor Max Eberl steht der Wolfs­bur­ger Ro­bin Knoche (23), der zu­letzt sel­ten zum Zu­ge kam. Auf­grund der gu­ten Ver­hand­lungs­po­si­ti­on des VfL ist Glad­bach auf ein Ent­ge­gen­kom­men des Vi­ze­meis­ters an­ge­wie­sen. Eberls Ver­hand­lungs­part­ner Klaus All­ofs hat zu­nächst ab­ge­wun­ken. Im Mit­tel­feld des FC Bay­ern zeigt Se­bas­ti­an Ro­de (25) meist star­ke Leis­tun­gen, kommt aber auf­grund der Kon­kur­renz­si­tua­ti­on sel­ten zum Zu­ge. Des­halb be­kun­den Li­ga­kon­kur­ren­ten In­ter­es­se – der­zeit buhlt Schal­ke 04 um den Mit­tel­feld­spie­ler. Ro­de be­kräf­tig­te, in München blei­ben zu wol­len. Pep Guar­dio­la ist be­ken­nen­der Ro­de-Fan – ein Wech­sel im Win­ter al­so un­wahr­schein­lich.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.