Rol­len­der Freund

Rheinische Post Moenchengladbach - - WISSEN - Auf­lö­sung vom 23. De­zem­ber: Wir such­ten den Ma­ler Adolph Men­zel, der 200 Jah­re alt ge­wor­den wä­re. Ge­won­nen hat Dietrich Paw­low­ski aus Em­me­rich. Gra­tu­la­ti­on!

Im sieb­ten Teil der „Star Wars“Sa­ga taucht ein neu­er Dro­ide auf: BB-8, ei­gent­lich ein As­sis­tent des Pi­lo­ten Poe Da­me­ron, doch schon bald muss der sym­pa­thi­sche, klei­ne Kerl auf ei­ge­nen We­gen durch die Ge­schich­te rol­len. Ein­ge­baut in sei­nen ku­ge­li­gen Kör­per gibt es ne­ben ei­nem Fo­to­re­zep­tor und ei­nem Ho­lo­pro­jek­tor aus­tausch­ba­re Werk­zeug­fä­cher.

Die Sphinx fragt:

1. Wie vie­le die­ser Werk­zeug­fä­cher be­sitzt BB-8?

2. In wel­cher Spra­che kom­mu­ni­ziert der ku­ge­li­ge Dro­ide?

3. Wie kann er trotz durch­dre­hen­den Kör­pers den Kopf auf­recht hal­ten? Lö­sun­gen bit­te mit Adres­se bis Di­ens­tag an die Rheinische Post, Res­sort Kul­tur, „Rät­sel der Sphinx“, 40196 Düsseldorf. Mailadres­se: kul­tur@rheinische-post.de – Un­ter den rich­ti­gen Ein­sen­dun­gen ver­lo­sen wir ein Buch. dok

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.