Das bleibt 2016 ein The­ma

Rheinische Post Moenchengladbach - - LOKALES -

(to­gr) An Ge­sprächs­the­men wird es auch 2016 nicht man­geln, wenn es um gro­ße Bau­pro­jek­te in der Stadt geht. Ob tat­säch­lich der ganz spek­ta­ku­lä­re Coup mit dem Frei­zeit­park im JHQ ge­lingt, wird sich viel­leicht schon im Lau­fe des kom­men­den Jah­res klä­ren. Ara­bi­sche In­ves­to­ren ha­ben auf je­den Fall ihr In­ter­es­se be­kun­det, bei ei­nem In­ves­ti­ti­ons­vo­lu­men von 1,5 Mil­li­ar­den Eu­ro die 70 Hekt­ar gro­ße Er­leb­nis­welt „Sea­sons“an Glad­bachs Stadt­gren­ze ent­ste­hen zu las­sen. In der Pla­nungs­pha­se be­fin­det sich auch das Bau­pro­jekt Ci­ty Ost. Drei Ent­wür­fe gibt es mitt­ler­wei­le für das et­wa 100.000 Qua­drat­me­ter gro­ße Grund­stück in der Nä­he des Glad­ba­cher Haupt­bahn­hofs, der un­ge­wöhn­lichs­te dar­un­ter ist si­cher je­ner mit ei­nem 30.000 Qua­drat­me­ter gro­ßen See im Zen­trum. Ein Hin­gu­cker soll auch Bo­rus­si­as Ho­tel wer­den, das für 28 Mil­lio­nen Eu­ro ge­gen­über der Haupt­tri­bü­ne im Bo­rus­sia-Park ent­ste­hen soll.

Dass Glad­bach ei­ne „wach­sen­de Stadt“ist, lässt sich noch an vie­len wei­te­ren Or­ten be­gut­ach­ten. Am Bun­ten Gar­ten, wo 140 Wohn­ein­hei­ten ent­ste­hen sol­len, hat es be­reits den Spa­ten­stich ge­ge­ben, auch die Ro­er­mon­der Hö­fe auf dem Ge­län­de des ehe­ma­li­gen Zen­tral­ba­des ste­hen in den Start­lö­chern. Wei­ter vor­an­ge­schrit­ten ist da­ge­gen schon der Bau des neu­en Po­li­zei­prä­si­di­ums an der Kre­fel­der Stra­ße, das im Som­mer be­reits Richt­fest ge­fei­ert hat und in das En­de 2016 rund 800 Be­am­te ein­zie­hen sol­len. Der Re­gio­park ist in­des im kom­men­den Jahr kein gro­ßes The­ma mehr – er ist mitt­ler­wei­le voll.

FOTO: SEA­SONS GLO­BAL

Me­ga-Pro­jekt „Sea­sons“: Ara­bi­sche In­ves­to­ren kön­nen sich gut vor­stel­len, im JHQ ei­nen 70 Hekt­ar gro­ßen Frei­zeit­park zu bau­en.

FOTO: RAUPOLD

Richt­fest: Das Po­li­zei­prä­si­di­um an der Kre­fel­der Stra­ße, das den Alt­bau an der Theo­dor-Heuss-Stra­ße er­setzt, soll 2016 fer­tig wer­den.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.