Die­se Teams kämp­fen nun um den B-Ju­gend-Ti­tel

Rheinische Post Moenchengladbach - - SPORT LOKAL -

B-JU­NIO­REN (seu) Von 16 ge­star­te­ten B-Ju­gend-Mann­schaf­ten ha­ben es die je­weils bei­den bes­ten aus je­der Vie­rer­grup­pe in die Ent­schei­dungs­run­de am Don­ners­tag, 7. Ja­nu­ar ab 17.30 Uhr in die Jahn­hal­le ge­schafft. In Grup­pe 1 setz­ten sich TuS Wick­rath und der SV Lür­rip ge­gen­über der Kon­kur­renz vom SV Schel­sen und Blau-Weiß Meer durch. Die Wick­ra­ther, Ta­bel­len­vier­ter der Leis­tungs­klas­se, prä­sen­tier­ten sich mit drei Sie­gen und ei­ner Bi­lanz von 20:1 Tref­fern in sehr star­ker Ver­fas­sung.

Un­glücks­ra­be in Grup­pe 2 wa­ren die B-Ju­nio­ren vom Rhe­ydter SV. Trotz zwei­er Sie­ge so­wie Punk­te­gleich­stand mit Oden­kir­chen und dem 1. FC stand auf­grund des schwä­che­ren Tor­ver­hält­nis­ses der un­dank­ba­re drit­te Platz und da­mit das Aus. In Grup­pe 3 qua­li­fi­zier­te sich Fortuna Mön­chen­glad­bach nach drei Er­fol­gen als Ers­ter. Der Fortuna ins Fi­na­le folgt der PSV.

In Grup­pe 4 über­zeug­te die DJK VfL Gie­sen­kir­chen und er­gat­ter­te so das ver­dien­te Fi­nal-Ti­cket. Span­nen­der ge­stal­te­te sich der Kampf um Platz zwei: Der SC Hardt kas­sier­te ge­gen den SC Rhein­dah­len im letz­ten Spiel zwar ein 1:3, si­cher­te sich aber dank des bes­se­ren Tor­ver­hält­nis­ses den zwei­ten Rang. Da­zu ge­lang ei­nem Ak­teur des SC Hardt in der Par­tie ge­gen Gie­sen­kir­chen das Tor des Ta­ges: Ein Schuss vom ei­ge­nen Straf­raum fand den Weg in den Win­kel des geg­ne­ri­schen To­res.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.