Quo­ten: Das Ers­te liegt mit Ei­fel­kri­mi vor­ne

Rheinische Post Moenchengladbach - - FERNSEHEN -

BER­LIN (dpa) Mit dem Ei­fel­kri­miSpe­cial „Ein Mord mit Aus­sicht“hat die ARD ei­nen Voll­tref­fer ge­lan­det. Im Schnitt 5,97 Mil­lio­nen (18,1 Pro­zent) schal­te­ten ein. Gün­ther Jauch ver­sam­mel­te mit sei­ner „Wer wird Mil­lio­när?“-Son­der­sen­dung „Mit Oma oder Opa zur Mil­li­on“5,51 Mil­lio­nen vor dem Bild­schirm. Der ZDF-Krimi „Stral­sund“schnitt der­weil mit 3,83 Mil­lio­nen schwach ab.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.