Klas­si­sche Sil­ves­ter­kon­zer­te

Rheinische Post Moenchengladbach - - FERNSEHEN AM DONNERSTAG -

Die letz­te mu­si­ka­li­sche Rei­se der Ber­li­ner Phil­har­mo­ni­ker und der Dresd­ner Staats­ka­pel­le geht in die­sem Jahr nach Frank­reich und in die USA. Wenn die bei­den Spit­zen­or­ches­ter ih­re tra­di­tio­nel­len Sil­ves­ter­kon­zer­te spie­len, ste­hen wie­der ein­mal be­kann­te Wer­ke und be­rühm­te Na­men auf dem Pro­gramm. Die Ber­li­ner mit Sir Si­mon Ratt­le ha­ben die be­kann­te Gei­ge­rin An­ne-So­phie Mut­ter ein­ge­la­den, die Dresd­ner mit ih­rem Chef Chris­ti­an Thiele­mann den chi­ne­si­schen Pia­nis­ten Lang Lang.

In­halt­lich geht je­des Orches­ter ei­ge­ne We­ge. Die Phil­har­mo­ni­ker bli­cken mit der Ou­ver­tü­re zur Oper „L’Étoi­le“nach Frank­reich und spi­cken ih­ren Auf­tritt mit Hits der Mu­sik­li­te­ra­tur wie Mau­rice Ra­vels „Tzi­ga­ne“. Auch die Säch­si­sche Staats­ka­pel­le Dresden und Thiele­mann bli­cken west­wärts. Al­ler­dings über­flie­gen die Sach­sen den At­lan­tik und lan­den in Ame­ri­ka. Die ein­zi­ge Aus­nah­me im Kon­zert macht Ed­ward Griegs Kla­vier­kon­zert a-Moll, mit dem Lang Lang den Abend er­öff­net. Er greift zu­dem bei Gershwins „Rh­ap­so­dy in Blue“in die Tas­ten. Mez­zo­so­pra­nis­tin Ri­nat Sha­ham aus Is­ra­el und Ba­ri­ton Lu­ca Me­achem aus den USA wir­ken gleich­falls als So­lis­ten mit.

Das Kon­zert aus der Sem­per­oper ist am Sil­ves­ter­abend ab 17.25 Uhr in ei­ner Li­ve-Über­tra­gung im ZDF zu se­hen. Der Auf­tritt der Ber­li­ner aus der Phil­har­mo­nie läuft ab 18.40 Uhr bei Ar­te.

RP

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.