Frei­gän­ger Achen­bach ist frisch ge­schie­den

Rheinische Post Moenchengladbach - - PANORAMA -

DÜS­SEL­DORF (sg) Ei­ner der ers­ten Ter­mi­ne im of­fe­nen Voll­zug führ­te den we­gen Be­trugs ver­ur­teil­ten ehe­ma­li­gen Kunst­be­ra­ter Hel­ge Achen­bach vor Ge­richt: In Neuss ist er be­reits im Sep­tem­ber von Ehe­frau Do­ro­thee ge­schie­den wor­den. Sie hat sich mit ei­ner Kunst­fir­ma selbst­stän­dig ge­macht und schreibt nach dem er­folg­rei­chen Erst­ling über die In­haf­tie­rung ih­res Man­nes ihr zwei­tes Buch. Über die Schei­dung ver­riet die 53-Jäh­ri­ge der „Bun­te“: „Es war ein be­we­gen­der Mo­ment.“

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.