Zwei wert­vol­le Bäu­me im Bun­ten Gar­ten zer­stört

Rheinische Post Moenchengladbach - - PANORAMA -

(isch) Der För­der­ver­ein Bun­ter Gar­ten hat Gro­ßes ge­leis­tet – neue Spiel­ge­rä­te wur­den er­rich­tet, Bän­ke und Ab­fall­ei­mer be­reit­ge­stellt und Bäu­me ge­pflanzt. Das Ent­set­zen war groß, als Mit­ar­bei­ter des Be­triebs­hofs jetzt fest­stel­len muss­ten, dass zwei wert­vol­le Bäu­me, ein Spit­z­ahorn und ein Schlan­gen­hau­t­ahorn, mit bra­chia­ler Ge­walt zer­stört wor­den wa­ren. Letz­te­rer war erst vor we­ni­gen Wo­chen zum 75. Ge­burts­tag ei­ner Mut­ter ge­spen­det wor­den. „So ein Baum kos­tet über 1000 Eu­ro“, sagt Ur­su­la Gro­te-Müh­len, Schatz­meis­te­rin vom Netz­werk Bun­ter Gar­ten.

Auch schon in der Ver­gan­gen­heit ha­ben Un­be­kann­te im Bun­ten Gar­ten ge­wü­tet. „Im­mer wie­der wer­den die Spiel­ge­rä­te, Bän­ke und Ab­fall­be­häl­ter mit Far­be be­schmiert.“Im Vor­stand des Netz­werks wur­de be­schlos­sen, sich um ei­ne Neu­pflan­zung zu be­mü­hen. „Der He­pha­ta­Gar­ten­shop, zu­stän­dig für die Be­schaf­fung und Pflan­zung ge­spen­de­ter Bäu­me, wird uns bei dem Er­satz die­ser sel­te­nen Bäu­me un­ter­stüt­zen“, sagt Ur­su­la Gro­te-Müh­len. Auf je­den Fall wird der För­der­ver­ein Anzeige er­stat­ten und bit­tet um sach­dien­li­che Hin­wei­se an in­fo@netz­werk-bun­ter­gar­ten.de

FOTO: NETZ­WERK BUN­TER GAR­TEN

Mit ro­her Ge­walt wur­den die Bäu­me zer­stört.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.