Im­mer mehr be­tag­te In­sas­sen in Ge­fäng­nis­sen

Rheinische Post Moenchengladbach - - NORDRHEIN-WESTFALEN -

An­stieg Se­nio­ren in Ge­fäng­nis­sen sind auf lan­ge Sicht ei­ne stark wach­sen­de Grup­pe. 2015 wa­ren knapp 500 von 13.525 Ge­fan­ge­nen in NRW 60 Jah­re und äl­ter. Vor 25 Jah­ren traf das auf nur 121 von 10.429 In­haf­tier­ten zu. So­mit ist auch ihr der An­teil in die­sem Zei­t­raum deut­lich ge­stie­gen. Ur­sa­che Als Grün­de gel­ten der de­mo­gra­fi­sche Wan­del, aber auch zu­neh­men­de Al­ters­kri­mi­na­li­tät, weil vie­le äl­te­re Men­schen fi­nan­zi­ell nicht aus­rei­chend für ih­ren Ru­he­stand ge­sorgt ha­ben. Un­ter­su­chun­gen pro­gnos­ti­zie­ren ei­nen wei­ter stei­gen­den An­teil von äl­te­ren Ge­fan­ge­nen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.